Selbstvertrauen stärken




Erzählt wie ihr eure Kinder zum barfuß laufen gebracht habt.

Selbstvertrauen stärken

Beitragvon tiptoe » So 10. Jul 2022, 15:30

Nicht alle kinder haben das selbstvertrauen, überall bedenkenlos barfuß hinzugehen.
Sei es, dass sie sich verletzlich fühlen oder befürchten, ausgelacht zu werden.
Eltern sollten sowieso lob und wertschätzung äußern, wenn ihre kinder etwas gutes tun. Da können sie auch helfen, bedenken gegen das barfußgehen auszuräumen, indem sie etwa sagen:
Deine nackten Füße sind schön, du musst sie nicht verstecken. Sie sehen sicher besser aus als alle Schuhe.
Deine nackten Füße sind stark und werden immer besser, wenn du ihnen etwas zutraust.
Deine nackten Füße können viele tolle Dinge tun: Gehen, laufen, klettern, springen, schleichen, tanzen ...
Deine nackten Füße sind nicht unverwundbar, aber heilen schnell, und wenn du aufpasst, verletzt du dich nicht.
Deine nackten Füße sind wundervolle Tastorgane und damit hast du allen Schuhträgern etwas voraus.

Mit solchem mentalen rüstzeug haben die kinder auch die richtige entgegnung, wenn ihnen irgendwer sagt: Zieh dir schuhe an, du verletzt oder erkältest dich sonst, das gehört sich nicht ...
Denn barfußgehen ist nie falsch, so lange es sich gut anfühlt, und nackte füße sind fast überall die besten schuhe.
tiptoe
 
Beiträge: 263
Registriert: So 3. Jun 2018, 16:06

von Anzeige » So 10. Jul 2022, 15:30

Anzeige
 

TAGS

Zurück zu Barfuß Erziehung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron