Sommerzeit = Barfußzeit




Erzählt wie ihr eure Kinder zum barfuß laufen gebracht habt.

Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon Barfußkids » So 14. Apr 2019, 18:05

Mein kleiner Bruder (8) und ich (12) sind auch Barfußkids, durch und durch! Unsere Mom bringt einmal im Jahr, weil wir keinen Platz haben, dass gesammte Winterzeug usw. zu unseren Großeltern. Seit es uns gibt,nimmt sie uns jed. Jahr gegen, Anfang April - Anfang Mai, usere ganzen (Socken,Schuhe, Lange [Jeans/Hosen] & usw.) bis zum Oktober weg. Die ganze groß Familie findet es wichtig das,wir als Kinder die sonnigen Monate durchgehend Barfuß verbringen sollen! Im Grunde sind wir Zwei total zufrieden mit dieser Situation,da wir beide es lieben mit unseren Füßen ihre eig. Nacktheit und Böden zu Fühlen.

Im Sommer trage ich am liebsten einfaches sportgewand, gleich wie im Sportunterricht „Kniefreie Shorts&Achselhemden".
Weil mit „kniefreien Shorts" kommt es mir vor als fühle ich mit meinen „nackten Sohlen" alles „Zwei bis Dreimal genauer und stärker"! So dinge wie z.B: Waldböden oder glatte Supermarkt fließen fühlen sich nur durch den Trick noch cooler an.
Wir beide sind das ganze Jahr über so oft wie möglich nackten Fußes, im z.B:(Sportunterricht,Schule+hin&rückweg,zuhause,Reisen&Urlaube im Ausland,im Freien,ect.) :geek: :mrgreen:


Barfüßige Grüße an alle !
Barfußkids
 

von Anzeige » So 14. Apr 2019, 18:05

Anzeige
 

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon Jojo » So 14. Apr 2019, 20:54

Cool dass ich auch zwei Barfußbrüder seid. Mein Bruder ist 17 und ich bin 15. Wir sind auch den ganzen Sommer barfuß. Immer schon.
Jojo
 
Beiträge: 114
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon Barfuß boy » Sa 20. Apr 2019, 15:39

Barfußkids hat geschrieben:Mein kleiner Bruder (8) und ich (12) sind auch Barfußkids, durch und durch! Unsere Mom bringt einmal im Jahr, weil wir keinen Platz haben, dass gesammte Winterzeug usw. zu unseren Großeltern. Seit es uns gibt,nimmt sie uns jed. Jahr gegen, Anfang April - Anfang Mai, usere ganzen (Socken,Schuhe, Lange [Jeans/Hosen] & usw.) bis zum Oktober weg.
Barfüßige Grüße an alle !

Hi ihr Barfußkids.
Habt ihr so eh kle Wohnung das da kenn Platz für des Winterzeug is?
Mei Ma hat au scho des Winterzeug aussotiert un des Sommerzeug eingeräumt.
Des bleibt aber in de Wohnung, kommt nur in eh aner Zimmer.
Au wen ih im Sommer Schuh im Schrank hab kann ih aber immer barfuß naus wenn ih will.
;) Bis bald Alder.
Benutzeravatar
Barfuß boy
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 17:01

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon Marcel » So 21. Apr 2019, 11:55

Barfußkids hat geschrieben:Mein kleiner Bruder (8) und ich (12) sind auch Barfußkids, durch und durch! Unsere Mom bringt einmal im Jahr, weil wir keinen Platz haben, dass gesammte Winterzeug usw. zu unseren Großeltern. Seit es uns gibt,nimmt sie uns jed. Jahr gegen, Anfang April - Anfang Mai, usere ganzen (Socken,Schuhe, Lange [Jeans/Hosen] & usw.) bis zum Oktober weg. Die ganze groß Familie findet es wichtig das,wir als Kinder die sonnigen Monate durchgehend Barfuß verbringen sollen! Im Grunde sind wir Zwei total zufrieden mit dieser Situation,da wir beide es lieben mit unseren Füßen ihre eig. Nacktheit und Böden zu Fühlen.
Barfüßige Grüße an alle !

Meine Mutter hat wenn es wärmer geworden ist auch all meine Schuhe weg getan. Die wollte auch das ich wenn es warm ist nur barfuß bin. Ich bin gerne barfuß draußen auch wenn die anderen meistens Schuhe an haben.
Marcel der Barfüßler.
Benutzeravatar
Marcel
 
Beiträge: 41
Registriert: So 3. Jun 2018, 10:29

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon Nik » Mo 22. Apr 2019, 11:35

Ich bin seit Freitag nur noch barfuß. :D
Barfuß Grüße vom Nik boy. :lol:
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:38

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon barfuss marcel » Mi 1. Mai 2019, 10:34

Ich bin schon seit Anfang April fast durchgehend komplett barfuß.
barfuss marcel
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 2. Mär 2019, 23:54
Wohnort: Berlin

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon Feet01 » So 2. Jun 2019, 15:08

Hallo,
wir haben in unseren Zimmer nur einen Schrank wo die Sommer und Wintersachen von uns allen drin ist.
Da können wir selber aussuchen was wir anziehen wollen. Auch ob wir mit Schuhe oder barfuß nach draußen gehen.
Feet01
The barefoot boy.
Benutzeravatar
Feet01
 
Beiträge: 54
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 18:08

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon Nik » Do 13. Jun 2019, 14:59

barfuss marcel hat geschrieben:Ich bin schon seit Anfang April fast durchgehend komplett barfuß.

Wenn es mir zu kalt ist dann lauf ich nicht so gerne barfuß und ziehe auch mal Schuhe an.
Barfuß Grüße vom Nik boy. :lol:
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:38

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon barfußzwang » Fr 14. Jun 2019, 10:33

Bei mir ist es ähnlich, wie bei dir, meine Mutter nimmt von Mitte April an (Ostern) alle Schuhe und Socken weg und sperrt sie irgendwo hin, wo ich sie nicht finde und das schon seitdem ich 11 bin. Jetzt bin ich 14, muss aber immer noch barfuß gehen.
Das liegt daran, dass ich trotz hoher Temperaturen immer Schuhe anziehen wollte und selbst zuhause immer Socken anhatte, obwohl ich Schweißfüße hatte. Dann nahm Sie mir von einen auf den anderen Tag alle weg und ich musste barfuß gehen, obwohl ich es nicht wollte. Die Mitschüler haben mich teilweise wegen meiner fehlenden Schuhe gemobbt. Erst Monate später wurde es langsam zur Normalität, heute haben sich zwar alle daran gewöhnt, aber ich würde im Sommer immer noch lieber Schuhe tragen, gibt dann immer Riesen Diskussion, wenn Sie mir die Schuhe wegnehmen möchte und die bekomme ich auch immer erst im Oktober wieder, egal wie das Wetter draußen ist.
barfußzwang
 

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon Barfußfreund » Fr 14. Jun 2019, 22:16

barfußzwang hat geschrieben:Bei mir ist es ähnlich, wie bei dir, meine Mutter nimmt von Mitte April an (Ostern) alle Schuhe und Socken weg und sperrt sie irgendwo hin, wo ich sie nicht finde und das schon seitdem ich 11 bin. Jetzt bin ich 14, muss aber immer noch barfuß gehen.
Das liegt daran, dass ich trotz hoher Temperaturen immer Schuhe anziehen wollte und selbst zuhause immer Socken anhatte, obwohl ich Schweißfüße hatte. Dann nahm Sie mir von einen auf den anderen Tag alle weg und ich musste barfuß gehen, obwohl ich es nicht wollte. Die Mitschüler haben mich teilweise wegen meiner fehlenden Schuhe gemobbt. Erst Monate später wurde es langsam zur Normalität, heute haben sich zwar alle daran gewöhnt, aber ich würde im Sommer immer noch lieber Schuhe tragen, gibt dann immer Riesen Diskussion, wenn Sie mir die Schuhe wegnehmen möchte und die bekomme ich auch immer erst im Oktober wieder, egal wie das Wetter draußen ist.


Hi barfußzwang!

Da weiß man natürlich direkt, wieso Du Dir im Forum diesen Namen gegeben hast! Ich finde die Methode Deiner Mutter nicht gut und gemeinhin macht das, was man unter Zwang tut, ja auch keinen Spaß, Du schriebst ja auch, dass Du auch im Sommer lieber Schuhe anziehen würdest oder bezieht sich das nur auf bestimmte Situationen und Bereiche, wie z.B. die Schule?

Gruß vom
Barfußfreund!
Barfußfreund
 
Beiträge: 52
Registriert: So 3. Jun 2018, 23:38

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon barfußzwang » So 16. Jun 2019, 23:13

Mittlerweile gefällt es mir einigermaßen, kann mir auch nicht mehr vorstellen den ganzen Sommer Schuhe und Socken anzuziehen, aber in der Schule hätte ich schon lieber Schuhe, falle auch nicht gerne auf. Meine Mutter lässt da aber auch nicht mit sich reden, sie denkt, dass es so gesünder ist und ich, wenn Sie mir die Schuhe wieder gibt, diese nicht mehr ausziehe
barfußzwang
 

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon Marcel » Mo 17. Jun 2019, 13:48

barfußzwang hat geschrieben:Mittlerweile gefällt es mir einigermaßen, kann mir auch nicht mehr vorstellen den ganzen Sommer Schuhe und Socken anzuziehen, aber in der Schule hätte ich schon lieber Schuhe, falle auch nicht gerne auf. Meine Mutter lässt da aber auch nicht mit sich reden, sie denkt, dass es so gesünder ist und ich, wenn Sie mir die Schuhe wieder gibt, diese nicht mehr ausziehe

Meine Mutter hat auch immer meine Schuhe weck getan wenn sie gemeint hat es ist warm genug und erst im Herbst wenn es wieder kälter wurde wieder hin gestellt.
Wenn man der einzige ist der wo barfuß ist kann schon doof sein. Aber Socken im Sommer das geht ja gar nicht. Vieleicht hättet ihe es mal ausprobieren sollen das du nur mit Schuhen ohne Socken in die Schule gehst und sie danach wieder freiwillig abgibst und barfuß läufst. Inzwischen darf ich auch Schuhe anziehen wenn ich das will. Aber Schuhe ziehe ich auch so fast nie an weil barfuß doch besser ist.
Marcel der Barfüßler.
Benutzeravatar
Marcel
 
Beiträge: 41
Registriert: So 3. Jun 2018, 10:29

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon barfußzwang » Mo 17. Jun 2019, 23:47

Marcel hat geschrieben:
barfußzwang hat geschrieben:Mittlerweile gefällt es mir einigermaßen, kann mir auch nicht mehr vorstellen den ganzen Sommer Schuhe und Socken anzuziehen, aber in der Schule hätte ich schon lieber Schuhe, falle auch nicht gerne auf. Meine Mutter lässt da aber auch nicht mit sich reden, sie denkt, dass es so gesünder ist und ich, wenn Sie mir die Schuhe wieder gibt, diese nicht mehr ausziehe

Meine Mutter hat auch immer meine Schuhe weck getan wenn sie gemeint hat es ist warm genug und erst im Herbst wenn es wieder kälter wurde wieder hin gestellt.
Wenn man der einzige ist der wo barfuß ist kann schon doof sein. Aber Socken im Sommer das geht ja gar nicht. Vieleicht hättet ihe es mal ausprobieren sollen das du nur mit Schuhen ohne Socken in die Schule gehst und sie danach wieder freiwillig abgibst und barfuß läufst. Inzwischen darf ich auch Schuhe anziehen wenn ich das will. Aber Schuhe ziehe ich auch so fast nie an weil barfuß doch besser ist.


Genau das habe ich meiner Mutter auch heute vorgeschlagen, aber da ist sie sehr streng. Sie meint es ist gesünder barfuß und ich soll mich nicht so anstellen, die letzten Jahre war ich ja auch barfuß.
Ich bin nur in meiner ganzen Schule der einzige der barfuß geht und es fällt dann eben immer noch auf
barfußzwang
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 23:10

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon Barfußfreund » Fr 21. Jun 2019, 16:19

barfußzwang hat geschrieben:
Marcel hat geschrieben:
barfußzwang hat geschrieben:Mittlerweile gefällt es mir einigermaßen, kann mir auch nicht mehr vorstellen den ganzen Sommer Schuhe und Socken anzuziehen, aber in der Schule hätte ich schon lieber Schuhe, falle auch nicht gerne auf. Meine Mutter lässt da aber auch nicht mit sich reden, sie denkt, dass es so gesünder ist und ich, wenn Sie mir die Schuhe wieder gibt, diese nicht mehr ausziehe

Meine Mutter hat auch immer meine Schuhe weck getan wenn sie gemeint hat es ist warm genug und erst im Herbst wenn es wieder kälter wurde wieder hin gestellt.
Wenn man der einzige ist der wo barfuß ist kann schon doof sein. Aber Socken im Sommer das geht ja gar nicht. Vieleicht hättet ihe es mal ausprobieren sollen das du nur mit Schuhen ohne Socken in die Schule gehst und sie danach wieder freiwillig abgibst und barfuß läufst. Inzwischen darf ich auch Schuhe anziehen wenn ich das will. Aber Schuhe ziehe ich auch so fast nie an weil barfuß doch besser ist.


Genau das habe ich meiner Mutter auch heute vorgeschlagen, aber da ist sie sehr streng. Sie meint es ist gesünder barfuß und ich soll mich nicht so anstellen, die letzten Jahre war ich ja auch barfuß.
Ich bin nur in meiner ganzen Schule der einzige der barfuß geht und es fällt dann eben immer noch auf


Hi barfußzwang!

Ich kann Deine Mutter echt nicht verstehen und wenn die Lehrer und/oder die Schulleitung nicht so tolerant wäre/n, dann hätte Deine Mutter schon längst umdenken müssen! Ich würde ihr mal sagen, dass es schon komisch ist, dass sie mit ihrer Handlungsweise offensichtlich allein dasteht, was das beschuhte Anwesen der anderen Schüler ja zeigt!

Gruß vom
Barfußfreund!
Barfußfreund
 
Beiträge: 52
Registriert: So 3. Jun 2018, 23:38

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon barfußzwang » Mo 24. Jun 2019, 11:24

Hatte am Wochenende wieder eine große Diskussion, jetzt hat sie mich vor die Wahl gestellt.
Wenn ich unbedingt Schuhe zur Schule anziehen möchte, dann kauft Sie mir Sandalen, die dürfte ich aber nur auf dem Schulgelände anziehen, zur Schule hin und zurück und im Sportunterricht soll ich weiter barfuß gehen, sobald die Ferien aber wieder anfangen kommen die Sandalen wieder weg. Dafür soll ich aber als Kompensation länger barfuß bleiben, das heißt ich soll von Oktober bis März zwar meine Schuhe wiederbekommen, aber bei Temperaturen von mehr als 10 Grad trotzdem barfuß gehen und dann auch erst in der Schule Schuhe anziehen.
Wenn meine Mutter mich erwischt, wenn ich die Sandalen auf dem Weg noch anhab, will Sie mir die Sandalen wieder wegnehmen und meine Schuhe im Winter darf ich nur bei Frost anziehen.

Die 2.Möglichkeit ist es bleibt wie es ist, also bin immer barfuß bis Oktober und dann darf ich immer Schuhe anziehen.
Wofür würdet ihr euch entscheiden, weiß nicht was ich machen soll?
barfußzwang
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 23:10

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon Barfuß boy » Do 27. Jun 2019, 17:27

barfußzwang hat geschrieben:Hatte am Wochenende wieder eine große Diskussion, jetzt hat sie mich vor die Wahl gestellt.
Wenn ich unbedingt Schuhe zur Schule anziehen möchte, dann kauft Sie mir Sandalen, die dürfte ich aber nur auf dem Schulgelände anziehen, zur Schule hin und zurück und im Sportunterricht soll ich weiter barfuß gehen, sobald die Ferien aber wieder anfangen kommen die Sandalen wieder weg. Dafür soll ich aber als Kompensation länger barfuß bleiben, das heißt ich soll von Oktober bis März zwar meine Schuhe wiederbekommen, aber bei Temperaturen von mehr als 10 Grad trotzdem barfuß gehen und dann auch erst in der Schule Schuhe anziehen.
Wenn meine Mutter mich erwischt, wenn ich die Sandalen auf dem Weg noch anhab, will Sie mir die Sandalen wieder wegnehmen und meine Schuhe im Winter darf ich nur bei Frost anziehen.

Die 2.Möglichkeit ist es bleibt wie es ist, also bin immer barfuß bis Oktober und dann darf ich immer Schuhe anziehen.
Wofür würdet ihr euch entscheiden, weiß nicht was ich machen soll?

Wenn du bei der hitz in de Schul Sandale anziehe willst, dann is doch 1 besser.
Bei 10 Grad barfuß des is net so schlim.
Ih find barfuß in de Schul is besser als mit Schuh.
;) Bis bald Alder.
Benutzeravatar
Barfuß boy
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 17:01

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon barfußzwang » Di 9. Jul 2019, 23:23

Ich habe mich vor jetzt 2 Wochen für die erste Möglichkeit entschieden und trage jetzt Sandalen in der Schule und fühle mich damit aktuell sehr wohl, ich falle in der Schule nicht mehr so auf und auf dem Schulweg stört mich das barfuß gehen überhaupt nicht. Am Freitag kommen die Sandalen erstmal wieder weg, dann sind Ferien. Mal sehen wielange ich dieses Jahr barfuß gehen muss, ich soll immer barfuß gehen, sobald es mehr als 10 grad hat
barfußzwang
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 23:10

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon barfußzwang » Di 9. Jul 2019, 23:23

Ich habe mich vor jetzt 2 Wochen für die erste Möglichkeit entschieden und trage jetzt Sandalen in der Schule und fühle mich damit aktuell sehr wohl, ich falle in der Schule nicht mehr so auf und auf dem Schulweg stört mich das barfuß gehen überhaupt nicht. Am Freitag kommen die Sandalen erstmal wieder weg, dann sind Ferien. Mal sehen wielange ich dieses Jahr barfuß gehen muss, ich soll immer barfuß gehen, sobald es mehr als 10 grad hat
barfußzwang
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 23:10

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon Feet01 » Sa 27. Jul 2019, 13:29

barfußzwang hat geschrieben:Ich habe mich vor jetzt 2 Wochen für die erste Möglichkeit entschieden und trage jetzt Sandalen in der Schule und fühle mich damit aktuell sehr wohl, ich falle in der Schule nicht mehr so auf und auf dem Schulweg stört mich das barfuß gehen überhaupt nicht. Am Freitag kommen die Sandalen erstmal wieder weg, dann sind Ferien. Mal sehen wielange ich dieses Jahr barfuß gehen muss, ich soll immer barfuß gehen, sobald es mehr als 10 grad hat

Hallo barfußzwang,
ich finde es besser wenn man wo nicht barfuß hin will das man da auch Schuhe anziehn darf. Hat ja bei dir mit der Schule ja auch geklappt. Bei über 10 Grad barfuß laufen das lässt sich ja noch aushalten.
Feet01
The barefoot boy.
Benutzeravatar
Feet01
 
Beiträge: 54
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 18:08

Re: Sommerzeit = Barfußzeit

Beitragvon Barfußfreund » Di 30. Jul 2019, 21:52

barfußzwang hat geschrieben:Hatte am Wochenende wieder eine große Diskussion, jetzt hat sie mich vor die Wahl gestellt.
Wenn ich unbedingt Schuhe zur Schule anziehen möchte, dann kauft Sie mir Sandalen, die dürfte ich aber nur auf dem Schulgelände anziehen, zur Schule hin und zurück und im Sportunterricht soll ich weiter barfuß gehen, sobald die Ferien aber wieder anfangen kommen die Sandalen wieder weg. Dafür soll ich aber als Kompensation länger barfuß bleiben, das heißt ich soll von Oktober bis März zwar meine Schuhe wiederbekommen, aber bei Temperaturen von mehr als 10 Grad trotzdem barfuß gehen und dann auch erst in der Schule Schuhe anziehen.
Wenn meine Mutter mich erwischt, wenn ich die Sandalen auf dem Weg noch anhab, will Sie mir die Sandalen wieder wegnehmen und meine Schuhe im Winter darf ich nur bei Frost anziehen.

Die 2.Möglichkeit ist es bleibt wie es ist, also bin immer barfuß bis Oktober und dann darf ich immer Schuhe anziehen.
Wofür würdet ihr euch entscheiden, weiß nicht was ich machen soll?


Hallo barfußzwang!

So schön das Barfußgehen auch sein kann, verstehe ich nicht, weshalb Deine Mutter so darauf pocht, Deiner Beschreibung nach scheint sie ja regelrecht besessen davon zu sein, Dich barfuß gehen zu lassen bzw. Dich dazu zu zwingen und das ist nicht der richtige Weg, denn so erreicht sie nur, dass Du als Erwachsener aufgrund Deiner ja schon beinahe traumatischen Erlebnisse vielleicht nie mehr ohne Schuhe gehen willst, ja, sogar eine regelrechte Phobie gegen das Barfußgehen entwickeln könntest, was ich natürlich nicht hoffe.
Wofür Du Dich entscheiden sollst, kannst letztendlich nur Du selbst entscheiden, aber wenn ich in dieser Situation wäre, würde ich wahrscheinlich die erste Variante wählen, aber es ist schon schlimm genug, dass man von einer Mutter vor diese Wahl gestellt wird, eine Mutter, die in gewissen Dingen auch auf die Wünsche und Belange ihres Kindes eingehen soll, was nicht gleich bedeutet, dass man ein Kind verhätschelt und verwöhnt.

Beste Grüße vom Barfußfreund
Barfußfreund
 
Beiträge: 52
Registriert: So 3. Jun 2018, 23:38

Nächste

TAGS

Zurück zu Barfuß Erziehung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron