vorstellung




Erzählt wie ihr eure Kinder zum barfuß laufen gebracht habt.

vorstellung

Beitragvon Ottomane » Mo 1. Jul 2019, 19:51

Hallo,

Ich bin der Otto, 42 jahre alt und aus Berlin. Seit über 30 jahren lebe ich barfuss, meine frau seit 13 jahren. Wir sind Barfusslauffundamentalisten“ :-)
Unsere beide kids sind 3 und 5 und wachsen dementsprechend mit nackten fpßen auf. Ich freue micj, dieses forum gefunden zu haben, freue mich auf austausch und spanndende storys!

Lg, der ottomane
Benutzeravatar
Ottomane
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 14:29

von Anzeige » Mo 1. Jul 2019, 19:51

Anzeige
 

Re: vorstellung

Beitragvon tiptoe » Mo 1. Jul 2019, 21:41

Willkommen! Wenn die eltern immer barfuß sind, kennen es die kinder eh nicht anders.
Ich war auch schon öfters barfuß in Berlin, manchmal ist halt besondere vorsicht nötig wegen zerbrochener flaschen (wie immer in der großstadt).
tiptoe
 
Beiträge: 113
Registriert: So 3. Jun 2018, 16:06

Re: vorstellung

Beitragvon tari12 » Di 2. Jul 2019, 16:32

Hallo,
schön das du das Forum gefunden hast.
Eine Barfußfamilie das ist toll. :lol:
Du hast mit 12 Jahren angefangen barfuß zu bleiben. Wie kam es den dazu?
Waren deine Eltern auch barfüßler?
Wie machen es den Eure beiden Kinder. Sind die immer barfuß?
Es gibt einiges zu Erzählen.
LG vom Tari.
Benutzeravatar
tari12
Administrator
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:55

Re: vorstellung

Beitragvon Dad2 » Sa 6. Jul 2019, 19:15

Ottomane hat geschrieben:Hallo,

Ich bin der Otto, 42 jahre alt und aus Berlin. Seit über 30 jahren lebe ich barfuss, meine frau seit 13 jahren. Wir sind Barfusslauffundamentalisten“ :-)
Unsere beide kids sind 3 und 5 und wachsen dementsprechend mit nackten fpßen auf. Ich freue micj, dieses forum gefunden zu haben, freue mich auf austausch und spanndende storys!

Lg, der ottomane

Hallo Ottomane,
schön das noch jemand mit Kindern hier ist.
Ich kann mir gut vorstellen das es nicht so einfach ist wenn man seine kleinen Kinder draussen barfuß laufen lässt.
Da gab es doch bestimmt schon einige blöde Komentare?
Bis bald, der Dad2.
Benutzeravatar
Dad2
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 12. Jun 2018, 16:08

Re: vorstellung

Beitragvon Marina » Sa 13. Jul 2019, 17:26

Ottomane hat geschrieben:Hallo,

Ich bin der Otto, 42 jahre alt und aus Berlin. Seit über 30 jahren lebe ich barfuss, meine frau seit 13 jahren. Wir sind Barfusslauffundamentalisten“ :-)
Unsere beide kids sind 3 und 5 und wachsen dementsprechend mit nackten fpßen auf. Ich freue micj, dieses forum gefunden zu haben, freue mich auf austausch und spanndende storys!

Lg, der ottomane

Hallo,
ich habe noch bis vor knap 2 Jahren auch mit meinem Sohn in Berlin gewohnt.
Denn habe ich da auch barfuß laufen lassen. In so einer großen Multikultistadt ist das kein problem gewesen.
Mit eurer barfußerfahrung haben eure kids ja gute vorbilder was das angeht.
Dann noch viel Spass im Forum und schreibt was.
LG Marina
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 13:43

Re: vorstellung

Beitragvon tari12 » Fr 19. Jul 2019, 17:24

Ottomane hat geschrieben:Ich freue micj, dieses forum gefunden zu haben, freue mich auf austausch und spanndende storys!

Was ist los?
Findest du das Forum nicht mehr?
LG vom Tari.
Benutzeravatar
tari12
Administrator
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:55

Re: vorstellung

Beitragvon Ottomane » Di 22. Okt 2019, 09:41

tiptoe hat geschrieben:Willkommen! Wenn die eltern immer barfuß sind, kennen es die kinder eh nicht anders.
Ich war auch schon öfters barfuß in Berlin, manchmal ist halt besondere vorsicht nötig wegen zerbrochener flaschen (wie immer in der großstadt).

Vielen dank für die Begrüßung. Wir laufen gerne in der stadt und auf dem land,.wobei es in berlin auch sehr grüne ecken gibt, aber die sind mehr ausserhalb der touristenecken. Wir passen nicht extra auf wegen unseren Barfüssen, was hier rumliegt ist für die ganze family keen problem.
Benutzeravatar
Ottomane
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 14:29

Re: vorstellung

Beitragvon Ottomane » Di 22. Okt 2019, 09:43

Dad2 hat geschrieben:
Ottomane hat geschrieben:Hallo Ottomane,
schön das noch jemand mit Kindern hier ist.
Ich kann mir gut vorstellen das es nicht so einfach ist wenn man seine kleinen Kinder draussen barfuß laufen lässt.
Da gab es doch bestimmt schon einige blöde Komentare?

Ja, das barfusslaufen nimmt schon viel Platz alltag ein, weil mann sich doch immer erklären muss, gerade im winter. Läuft ihr auch dauerbarfuss?
Benutzeravatar
Ottomane
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 14:29

Re: vorstellung

Beitragvon Ottomane » Di 22. Okt 2019, 09:48

Hallo,
ich habe noch bis vor knap 2 Jahren auch mit meinem Sohn in Berlin gewohnt.
Denn habe ich da auch barfuß laufen lassen. In so einer großen Multikultistadt ist das kein problem gewesen.
Mit eurer barfußerfahrung haben eure kids ja gute vorbilder was das angeht.
Dann noch viel Spass im Forum und schreibt was.

Cool, in welchem bezirk habt ihr denn gewohnt? Seid ihr ganzjahresbarfuss gewesen? Das muss ein kind auch mögen, klar ist das nix für jeder, untenrum nackich durch berlin, aber bei uns käme keiner auf die idee, sich schuhe an die latschen zu fummeln...gabs bei Euch mal probleme?
Benutzeravatar
Ottomane
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 14:29

Re: vorstellung

Beitragvon Ottomane » Di 22. Okt 2019, 09:52

tari12 hat geschrieben:Hallo,
schön das du das Forum gefunden hast.
Eine Barfußfamilie das ist toll. :lol:
Du hast mit 12 Jahren angefangen barfuß zu bleiben. Wie kam es den dazu?
Waren deine Eltern auch barfüßler?
Wie machen es den Eure beiden Kinder. Sind die immer barfuß?
Es gibt einiges zu Erzählen.

Ich war immer gerne barfuss und zieh das seit i h 12 bin 100% durch. Meine eltern sind schuhtragemenschen, aber haben mein barfusslaufen immer unterstützt. Sie wußten ja, dass früher kinder immer barfuss waren und das die latschen das aushalten, also haben sie es mir überlassen. Meine kids sind immer barfuss, in der familie hat keiner schuhe. Die kinder hatten noch nie was um ihre latschen drum.
Benutzeravatar
Ottomane
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 14:29

Re: vorstellung

Beitragvon John1 » Di 22. Okt 2019, 23:19

Hi Otto, ich find's super wie du und deine Familie das machen. Ich wohne auch in Berlin und laufe oft und viel barfuss. Ein Ganzjahresbarfüßer bin ich allerdings nicht, sondern nur so von Ende März bis Anfang November (mal schauen ;)) Aber echt Respekt, dass ihr auch den Winter durchmacht 8-)
Benutzeravatar
John1
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 22. Okt 2019, 22:56

Re: vorstellung

Beitragvon tiptoe » Fr 25. Okt 2019, 11:00

Finde ich super, vor allem wenn es den kindern spaß macht, auch im winter barfuß rauszugehen. Im dezember/januar/februar gibts halt leichten nachtfrost, aber tagsüber immer noch werte über null und in der sonne noch darüber.
Bei solchen temperaturen gehe ich (hier in den Alpen) gezielt raus und so lange ich mich bewege, wird es mir auch nicht zu kalt. Wird bei euch nicht anders sein, sonst hättet ihr ohne schuhe ein problem, über die kältesten wintertage zu kommen.

Zu den problemen, die barfußfamilien nicht haben, gehört der stress, regelmäßig passende schuhe anprobieren und kaufen zu müssen; dreckige schuhe und socken, die herumfliegen, gewaschen werden müssen, ggf. kaputt oder verloren gehen; die zeit, die kinder brauchen, bis sie mal ihre schuhe angezogen haben; blasen; stinkende füße oder gar fehlstellungen ...
Ich hoffe, die kinder haben gelernt, nicht in scherben zu treten und verletzen sich auch sonst nicht? Dann haben sie bestimmt kräftigere füße und einen besseren kreislauf als ihre altersgenossen. Der schwarze straßendreck ist schnell abgewaschen ...
tiptoe
 
Beiträge: 113
Registriert: So 3. Jun 2018, 16:06

Re: vorstellung

Beitragvon Dad2 » So 27. Okt 2019, 13:39

Ottomane hat geschrieben:Ja, das barfusslaufen nimmt schon viel Platz alltag ein, weil mann sich doch immer erklären muss, gerade im winter. Läuft ihr auch dauerbarfuss?

Hallo,
dauerbarfuß sind wir alle nur zu hause.
Draussen sind unsere Jungs die barfüßler. Die dürfen selbst entscheiden wie sie raus gehen. Ab dem Frühjahr wenn es wärmer wird ziehen sie nur noch Flip-Flops an oder laufen barfuß, was sie im Sommer bis zum Herbst, wenn es wider kälter wird machen. Sie sind gerne barfuß aber wenn es wie jetzt zu kalt ist mögen sie draussen nicht barfuß laufen. Dann sind sie nur noch manchmal bei uns im Garten barfuß.
Ist schon erstaunlich das deine Kinder das barfuß im Winter aushalten. Das geht bestimmt auch nur weil sie noch nie Schuhe an hatten und ihr auch barfuß lauft.
Ich denke mir das ihr auch gut auf die Füße der Kinder achtet, das es keine erfrierungen gibt.
Wenn man Kinder bei kühlerem Wetter barfuß laufen lässt muss man das rechtfertigen,
aber wenn Eltern ihre Kinder im Sommer mit Schuhen laufen lassen sagt keiner was.
Dabei kann man in Deutschland gut ein halbes Jahr barfuß laufen ohne Angst zu haben das es zu kalt für die Füße ist.
Das ging früher schon und heute durch die Klimaerwärmung erst recht.
Bis bald, der Dad2.
Benutzeravatar
Dad2
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 12. Jun 2018, 16:08

Re: vorstellung

Beitragvon Marina » So 28. Jun 2020, 11:23

Ottomane hat geschrieben:
ich habe noch bis vor knap 2 Jahren auch mit meinem Sohn in Berlin gewohnt.
Denn habe ich da auch barfuß laufen lassen. In so einer großen Multikultistadt ist das kein problem gewesen.

Seid ihr ganzjahresbarfuss gewesen? Das muss ein kind auch mögen, klar ist das nix für jeder, untenrum nackich durch berlin, aber bei uns käme keiner auf die idee, sich schuhe an die latschen zu fummeln...gabs bei Euch mal probleme?

Hallo,
der größere Barfüßler ist mein Sohn. Ich bin Schönwetter Barfüßlerin, aber mein Sohn ist wenn er lust hatte barfuß gelaufen aber auch nicht wenn es kalt war.
Für mich gab es keine größeren bedenken ihn barfuß durch die Stadt laufen zu lassen. Auch wenn mache meinen man könnte keine Kinder barfuß laufen lassen wo doch überrall Scherben und sonst was spitzes rumliegen könnte.
Meine Erfahrung ist das Kinder die barfuß laufen viel mehr auf den Boden achten als Kinder mit Schuhen.
Und selbst wenn es mal wo reintritt, passt man das nächste mal besser auf.
LG Marina
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 13:43


TAGS

Zurück zu Barfuß Erziehung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron