Barfuß bei meinem Onkel.




Wo und was habt ihr in den Ferien schon so alles barfuß erlebt.

Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Marcel » So 29. Jul 2018, 10:22

Ich war wie letztes Jahr auch eine Woche zu besuch bei meinen Onkel in der Stadt. Bin da wieder alleine barfuß mit der Bahn hin. Er und mein Cousin der ist 12, haben mich am Bahnhof abgeholt.
Das Auto stand wieder im Parkhaus. Da mein Cousin wie ich barfuß war, hatten wir schnell noch schwärzere Sohlen. Mein Cousin hatte letztes Jahr noch Crocs an. Aber dieses mal hat er sie nicht an weil er wusste das ich wieder barfuß komme.
Zuhause bei ihm im Zimmer haben wir uns erst mal die schwarzen Sohlen begutachtet.
Seine Füße waren härter als wie letztes Jahr und nicht mehr so kitzelig.
Er ist auch schon seit es warm wurde oft barfuß draußen.
Wir waren so viel in der Stadt unterwegs, das die Sohlen noch mal härter wurden.
Es hat ihn voll Spaß gemacht das wir zusammen mit schwarzen Sohlen barfuß waren.
Eine Woche ist auch schnell vorbei.
Am Bahnhof haben wir uns zum Abschied noch mal unsere schwarzen Sohlen gezeigt.
Es war eine tolle Woche.
Marcel der Barfüßler.
Benutzeravatar
Marcel
 
Beiträge: 41
Registriert: So 3. Jun 2018, 10:29

von Anzeige » So 29. Jul 2018, 10:22

Anzeige
 

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Nik » Fr 3. Aug 2018, 17:14

In den Ferien bin ich auch fast nur barfuß. Nur manchmal mittags ist für barfuß auf der Straße zu heiß.
Barfuß Grüße vom Nik boy. :lol:
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:38

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Barfuß boy » So 5. Aug 2018, 10:24

Nik hat geschrieben:In den Ferien bin ich auch fast nur barfuß. Nur manchmal mittags ist für barfuß auf der Straße zu heiß.

Wenn ih meuens scho barfuß draus bin, da macht mir di heiß Straß nix aus. Mei Füß ham sich da scho dran gewöhnt.
Is ja jeden Tag so heiß. Wenn die Füßsohle trocke und fest san da merkt man die hitz von der Straß net so.
;) Bis bald Alder.
Benutzeravatar
Barfuß boy
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 17:01

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Nik » Mo 6. Aug 2018, 17:01

Barfuß boy hat geschrieben:
Nik hat geschrieben:In den Ferien bin ich auch fast nur barfuß. Nur manchmal mittags ist für barfuß auf der Straße zu heiß.

Wenn ih meuens scho barfuß draus bin, da macht mir di heiß Straß nix aus. Mei Füß ham sich da scho dran gewöhnt.
Is ja jeden Tag so heiß. Wenn die Füßsohle trocke und fest san da merkt man die hitz von der Straß net so.

Du hast bestimmt auch so Steinharte Fußsohlen wie der Jo, das dir die heiße Straße nichts ausmacht.
Obwohl ich in den Ferien fast nur barfuß bin halte ich es mittags nicht lange barfuß auf der Straße aus.
Barfuß Grüße vom Nik boy. :lol:
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:38

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Nik » Sa 15. Sep 2018, 17:34

In den Sommerferien war ich 2 Wochen mit meinen Eltern auf Male.
Es war Echt ein Kampf bis meine Mama erlaubt hat das ich barfuß mit durfte.
Das erste mal das ich nicht mal Flip-Flops dabei hatte.
So eine hitze war da nicht mal. Ich habe es da barfuß gut ausgehalten.
Auch als wir einen Ausflug gemacht haben wo wir auf steinigen Wegen gelaufen sind, haben das meine Sohlen ausgehalten. :lol:
Abends war es geil. Da bin ich auch mit anderen Jungs zusammen barfuß gelaufen. Da gab es voll die Dreckfüße.
Ich hatte nicht mal Zoff mit meiner Mama, wenn ich mit Dreckfüßen ins Bett bin.
Barfuß Grüße vom Nik boy. :lol:
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:38

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Barfuß boy » So 23. Sep 2018, 11:21

Nik hat geschrieben:
Barfuß boy hat geschrieben:Wenn ih meuens scho barfuß draus bin, da macht mir di heiß Straß nix aus. Mei Füß ham sich da scho dran gewöhnt.
Is ja jeden Tag so heiß. Wenn die Füßsohle trocke und fest san da merkt man die hitz von der Straß net so.

Du hast bestimmt auch so Steinharte Fußsohlen wie der Jo, das dir die heiße Straße nichts ausmacht.

Jetz sin die Sohle am härdste wo man noch kei Schuh anzieht.
Wenns wieder mit de Schuh losgeht wern die Sohle nemmer härder.
Is beim Jo bestimmt auch so.
Ma mus hald wenns noch geht barfuß naus.
;) Bis bald Alder.
Benutzeravatar
Barfuß boy
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 17:01

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Jojo » Mo 24. Sep 2018, 20:10

Nik hat geschrieben:In den Sommerferien war ich 2 Wochen mit meinen Eltern auf Male.
Es war Echt ein Kampf bis meine Mama erlaubt hat das ich barfuß mit durfte.
Das erste mal das ich nicht mal Flip-Flops dabei hatte.
So eine hitze war da nicht mal. Ich habe es da barfuß gut ausgehalten.
Auch als wir einen Ausflug gemacht haben wo wir auf steinigen Wegen gelaufen sind, haben das meine Sohlen ausgehalten. :lol:
Abends war es geil. Da bin ich auch mit anderen Jungs zusammen barfuß gelaufen. Da gab es voll die Dreckfüße.
Ich hatte nicht mal Zoff mit meiner Mama, wenn ich mit Dreckfüßen ins Bett bin.


Hi Nikboy! Bist du auch barfuß ins Flugzeug? Mein Bruder ist schon zwei mal barfuß geflogen. Hat nie einer was gesagt.

Find ich auch geil wenn man abends mit Dreckfüßen ins Bett geht und morgens mit Dreckfüßen aufwacht. Hoffentlich sagt deine Mama nie mehr was gegen Dreckfüße. Meine Mama hat das noch nie gestört.
Jojo
 
Beiträge: 114
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Nik » Fr 28. Sep 2018, 13:49

Jojo hat geschrieben:Hi Nikboy! Bist du auch barfuß ins Flugzeug? Mein Bruder ist schon zwei mal barfuß geflogen. Hat nie einer was gesagt.

Find ich auch geil wenn man abends mit Dreckfüßen ins Bett geht und morgens mit Dreckfüßen aufwacht. Hoffentlich sagt deine Mama nie mehr was gegen Dreckfüße. Meine Mama hat das noch nie gestört.

Hatte ja keine Schuhe dabei und bin so in den Flieger.
Das hat keinen interessiert das ich barfuß war. Die sind doch froh wenn die ihre Leute so schnell wie möglich drin haben.
Hatte dein Bruder auch total schwarze Sohlen im Flieger? Meine waren voll schwarz. :lol:
Wenn du mal Fliegst musst du barfuß bleiben.

Meine Mama ist nach dem Urlaub viel cooler geworden.
Es gibt fast keinen Zoff mehr wenn ich mit Dreckfüßen zuhause bin.
Barfuß Grüße vom Nik boy. :lol:
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:38

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Jojo » Sa 29. Sep 2018, 17:46

Nik hat geschrieben:
Jojo hat geschrieben:Hi Nikboy! Bist du auch barfuß ins Flugzeug? Mein Bruder ist schon zwei mal barfuß geflogen. Hat nie einer was gesagt.

Find ich auch geil wenn man abends mit Dreckfüßen ins Bett geht und morgens mit Dreckfüßen aufwacht. Hoffentlich sagt deine Mama nie mehr was gegen Dreckfüße. Meine Mama hat das noch nie gestört.

Hatte ja keine Schuhe dabei und bin so in den Flieger.
Das hat keinen interessiert das ich barfuß war. Die sind doch froh wenn die ihre Leute so schnell wie möglich drin haben.
Hatte dein Bruder auch total schwarze Sohlen im Flieger? Meine waren voll schwarz. :lol:
Wenn du mal Fliegst musst du barfuß bleiben.

Meine Mama ist nach dem Urlaub viel cooler geworden.
Es gibt fast keinen Zoff mehr wenn ich mit Dreckfüßen zuhause bin.


Cool dass du mit voll schwarzen Sohlen barfuß im Flieger warst. Hab meinen Bruder gefragt. Seine waren auch voll schwarz. Einmal ist er nach Malta geflogen und einmal nach Madrid. Ich bin noch nie geflogen. Aber wenn dann fliege ich natürlich barfuß und vorher mache ich mir die Sohlen schwarz. Is doch klar.

Also ich glaub jetzt hast dus geschafft. Wenn deine Mama keinen Zoff mehr macht kannst du jetzt immer Dreckfüße haben.
Jojo
 
Beiträge: 114
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Nik » So 30. Sep 2018, 17:32

Jojo hat geschrieben:Cool dass du mit voll schwarzen Sohlen barfuß im Flieger warst. Hab meinen Bruder gefragt. Seine waren auch voll schwarz. Einmal ist er nach Malta geflogen und einmal nach Madrid. Ich bin noch nie geflogen. Aber wenn dann fliege ich natürlich barfuß und vorher mache ich mir die Sohlen schwarz. Is doch klar.

Also ich glaub jetzt hast dus geschafft. Wenn deine Mama keinen Zoff mehr macht kannst du jetzt immer Dreckfüße haben.

Ich bin fast 3 Stunden im Flughafen rumgelaufen, bis wir endlich in den Flieger durften.
Da sind die Sohlen erst richtig schwarz geworden. 8-)
Gestern hatte ich wieder mal so richtig schwarze Sohlen. Da bin ich zuhause schnell in mein Zimmer, das sie die nicht sieht.
Sicher ist sicher. :D
Erst später beim Essen hat sie meine Füße gesehen.
Da hat sie nur gemeint die könnte ich aber auch wieder mal waschen.
Hätte ich machen können. Habe ich aber nicht gemacht. ;)
Barfuß Grüße vom Nik boy. :lol:
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:38

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Jojo » Di 2. Okt 2018, 13:48

Nik hat geschrieben:
Jojo hat geschrieben:Cool dass du mit voll schwarzen Sohlen barfuß im Flieger warst. Hab meinen Bruder gefragt. Seine waren auch voll schwarz. Einmal ist er nach Malta geflogen und einmal nach Madrid. Ich bin noch nie geflogen. Aber wenn dann fliege ich natürlich barfuß und vorher mache ich mir die Sohlen schwarz. Is doch klar.

Also ich glaub jetzt hast dus geschafft. Wenn deine Mama keinen Zoff mehr macht kannst du jetzt immer Dreckfüße haben.

Ich bin fast 3 Stunden im Flughafen rumgelaufen, bis wir endlich in den Flieger durften.
Da sind die Sohlen erst richtig schwarz geworden. 8-)
Gestern hatte ich wieder mal so richtig schwarze Sohlen. Da bin ich zuhause schnell in mein Zimmer, das sie die nicht sieht.
Sicher ist sicher. :D
Erst später beim Essen hat sie meine Füße gesehen.
Da hat sie nur gemeint die könnte ich aber auch wieder mal waschen.
Hätte ich machen können. Habe ich aber nicht gemacht. ;)


Wenn ich vom Stall oder vom Matsch komme muss ich mir natürlich die Füße abspritzen bevor ich ins Haus gehe. Nur das Gröbste halt. Aber sonst wasche ich sie mir nie extra. Nie nie nie. Sonst würde ja die geile schwarze Farbe runtergehen. Morgens beim duschen geht natürlich ein bisschen was weg. Aber wenn man sich nicht bewegt und immer auf dem gleichen Platz steht bleibt auch beim duschen der meiste Dreck dran.

Wenn deine Mama keinen Zoff mehr macht brauchst du deine schwarzen Sohlen auch nicht mehr verstecken. Dann kannst du dich einfach in die Küche setzen und ein Bein aufs Knie legen dass sie sieht wie schön schwarz deine Sohlen sind.
Jojo
 
Beiträge: 114
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Nik » Mi 17. Okt 2018, 17:10

Jojo hat geschrieben:Wenn deine Mama keinen Zoff mehr macht brauchst du deine schwarzen Sohlen auch nicht mehr verstecken. Dann kannst du dich einfach in die Küche setzen und ein Bein aufs Knie legen dass sie sieht wie schön schwarz deine Sohlen sind.

War eine tolle Idee Jojo. ;) Letzt bin ich von der Schule mit Megaschwarzen Sohlen nach hause gekommen. Beim Essen habe ich mich so hingesetzt das sie meine schwarze Sohle sehen musste. :D
Wollte mal ausprobieren ob sie was sagt. :|
Sie hat so getan als ob sie es nicht sieht und nichts gesagt.
Früher hätte die voll Zoff gemacht. Aber jetzt ist die voll cool geworden. :P
Ist ja auch voll geil wenn man die Füße schön schwarz hat.
Ich sehe mir meine Sohlen gerne an wenn die Megaschwarz sind. Wenn die nach Auto und Straße riechen, dann geht mir fast einer ab. :D
Barfuß Grüße vom Nik boy. :lol:
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:38

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Jojo » Do 18. Okt 2018, 14:13

Nik hat geschrieben:
Jojo hat geschrieben:Wenn deine Mama keinen Zoff mehr macht brauchst du deine schwarzen Sohlen auch nicht mehr verstecken. Dann kannst du dich einfach in die Küche setzen und ein Bein aufs Knie legen dass sie sieht wie schön schwarz deine Sohlen sind.

War eine tolle Idee Jojo. ;) Letzt bin ich von der Schule mit Megaschwarzen Sohlen nach hause gekommen. Beim Essen habe ich mich so hingesetzt das sie meine schwarze Sohle sehen musste. :D
Wollte mal ausprobieren ob sie was sagt. :|
Sie hat so getan als ob sie es nicht sieht und nichts gesagt.
Früher hätte die voll Zoff gemacht. Aber jetzt ist die voll cool geworden. :P
Ist ja auch voll geil wenn man die Füße schön schwarz hat.
Ich sehe mir meine Sohlen gerne an wenn die Megaschwarz sind. Wenn die nach Auto und Straße riechen, dann geht mir fast einer ab. :D


Ich sehe mir meine megaschwarzen Sohlen auch gern an. Den Geruch von Auto und Straße mag ich aber nicht so. Mir wärs lieber wenn die nach Erde und Wald riechen täten. Nur wären sie dann halt leider braun und nicht schwarz. Aber irgendwie ists mir doch wichtiger dass sie richtig voll hammerschwarz sind und dann halt nach Auto und Straße riechen. Schwarze Sohlen sind einfach geil. Und voll cool dass deine Mama jetzt nichts mehr sagt und du dir deine Sohlen immer so megahammerschwarz machen kannst wie du willst.
Jojo
 
Beiträge: 114
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Nik » Fr 2. Nov 2018, 17:55

Jojo hat geschrieben:Ich sehe mir meine megaschwarzen Sohlen auch gern an. Den Geruch von Auto und Straße mag ich aber nicht so. Mir wärs lieber wenn die nach Erde und Wald riechen täten. Nur wären sie dann halt leider braun und nicht schwarz. Aber irgendwie ists mir doch wichtiger dass sie richtig voll hammerschwarz sind und dann halt nach Auto und Straße riechen. Schwarze Sohlen sind einfach geil. Und voll cool dass deine Mama jetzt nichts mehr sagt und du dir deine Sohlen immer so megahammerschwarz machen kannst wie du willst.

Schade das es jetzt kalt geworden ist. Da gibt es nicht mehr so oft hammerschwarze Sohlen. Aber manchmal laufe ich noch barfuß und mach mir dann die Füße so schwarz wie es nur geht. :D
Barfuß Grüße vom Nik boy. :lol:
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:38

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon tiptoe » So 4. Nov 2018, 12:43

Wem das barfußgehen wirklich spaß macht, den schreckt auch kälte nicht ab, solange es nicht unter den gefrierpunkt geht, dann drohen irgendwann erfrierungen.
Aber bei 5°C, so lange ich in bewegung bleibe, ist es nur "na und? kalt", nicht "unerträglich kalt".
Ich habe noch nicht mal angefangen, lange unterwäsche und wollstulpen zu tragen, geschweige denn schuhe aus temperaturschutzgründen.
Aktiv bleiben, dann hält der kreislauf bis in die zehenspitzen warm!
tiptoe
 
Beiträge: 33
Registriert: So 3. Jun 2018, 16:06

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Marina » So 9. Dez 2018, 11:31

tiptoe hat geschrieben:Wem das barfußgehen wirklich spaß macht, den schreckt auch kälte nicht ab, solange es nicht unter den gefrierpunkt geht, dann drohen irgendwann erfrierungen.
Aber bei 5°C, so lange ich in bewegung bleibe, ist es nur "na und? kalt", nicht "unerträglich kalt".
Ich habe noch nicht mal angefangen, lange unterwäsche und wollstulpen zu tragen, geschweige denn schuhe aus temperaturschutzgründen.
Aktiv bleiben, dann hält der kreislauf bis in die zehenspitzen warm!

Hallo,
es hat jeder so seinen eigenen Punkt bis wann das barfuß laufen Spaß macht.
Dann hängt es auch von der Tagesform ab es einen kühler oder wärmer ist als sonnst.
LG Marina
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 13:43

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Jojo » So 9. Dez 2018, 20:27

Nik hat geschrieben:Schade das es jetzt kalt geworden ist. Da gibt es nicht mehr so oft hammerschwarze Sohlen. Aber manchmal laufe ich noch barfuß und mach mir dann die Füße so schwarz wie es nur geht. :D


Am Donnerstag und am Freitag war es wieder so warm dass wir barfuß heim sind. Natürlich mit Besuch im Parkhaus. Wir haben uns unsere Sohlen hammerschwarz gemacht. Allerdings waren die Straßen ein bisschen feucht drum hat es nicht so lange gehalten. Aber Spaß hat es gemacht.
Jojo
 
Beiträge: 114
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Dad2 » So 16. Dez 2018, 17:02

Jojo hat geschrieben:
Nik hat geschrieben:Schade das es jetzt kalt geworden ist. Da gibt es nicht mehr so oft hammerschwarze Sohlen. Aber manchmal laufe ich noch barfuß und mach mir dann die Füße so schwarz wie es nur geht. :D


Am Donnerstag und am Freitag war es wieder so warm dass wir barfuß heim sind. Natürlich mit Besuch im Parkhaus. Wir haben uns unsere Sohlen hammerschwarz gemacht. Allerdings waren die Straßen ein bisschen feucht drum hat es nicht so lange gehalten. Aber Spaß hat es gemacht.

Das ist doch das wichtigste das es Spaß macht.
Da ist es dann auch nicht so wichtig wenn es kalt oder nass ist.
Bis bald, der Dad2.
Benutzeravatar
Dad2
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 12. Jun 2018, 16:08

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Barfuß boy » Mo 17. Dez 2018, 18:51

Dad2 hat geschrieben:Das ist doch das wichtigste das es Spaß macht.
Da ist es dann auch nicht so wichtig wenn es kalt oder nass ist.

Wens Spaß macht kann ma auch bei kält barfuß naus.
;) Bis bald Alder.
Benutzeravatar
Barfuß boy
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 17:01

Re: Barfuß bei meinem Onkel.

Beitragvon Nik » Sa 5. Jan 2019, 16:43

Jojo hat geschrieben:
Nik hat geschrieben:Schade das es jetzt kalt geworden ist. Da gibt es nicht mehr so oft hammerschwarze Sohlen. Aber manchmal laufe ich noch barfuß und mach mir dann die Füße so schwarz wie es nur geht. :D


Am Donnerstag und am Freitag war es wieder so warm dass wir barfuß heim sind. Natürlich mit Besuch im Parkhaus. Wir haben uns unsere Sohlen hammerschwarz gemacht. Allerdings waren die Straßen ein bisschen feucht drum hat es nicht so lange gehalten. Aber Spaß hat es gemacht.

Jo du hast echt glück das da ein Parkhaus ist wo du die Füße schwarz machen kannst.
Wenn bei mir ein Parkhaus auf dem Weg wer würde ich jeden Tag vor und nach der Schule durchlaufen bis ich schwarze Sohlen hätte.
Barfuß Grüße vom Nik boy. :lol:
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:38

Nächste

TAGS

Zurück zu Barfuß in den Ferien

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron