Barfuß zur Schule.




Wer schon mal barfuß in der Schule war, kann hier was erzählen.

Barfuß zur Schule.

Beitragvon tari12 » Do 31. Mai 2018, 14:16

Schoolkids 207.jpg
Schoolkids 207.jpg (108.45 KiB) 1423-mal betrachtet
Ich bin mit der Schule schon fertig, bin aber oft barfuß hin.
In der Schule gab es nie Probleme wenn man barfuß da war.
Meine Eltern war das auch egal wenn ich keine Schuhe anziehen wollte.
Dann konnte ich barfuß laufen.
LG vom Tari.
Benutzeravatar
tari12
Administrator
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:55

von Anzeige » Do 31. Mai 2018, 14:16

Anzeige
 

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Marina » Fr 1. Jun 2018, 14:00

Mein Sohn ist bis letztes Jahr in Berlin zur Schule gegangen. Da ist er auch sehr oft barfuß hin.
Das er barfuß durch die Stadt gelaufen ist hat ihm nicht geschadet.
Im Gegenteil, es hat ihm gefallen barfuß zu sein und seine dreckigen Füße fand er cool.
LG Marina
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 13:43

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Marcel » So 3. Jun 2018, 10:39

Wenn meine Mama gemeint hat es ist warm genug, ab da bin ich barfuß zur Schule.
Sie hat das mit der Schule geklärt und ich darf da barfuß bleiben wenn ich will.
Marcel der Barfüßler.
Benutzeravatar
Marcel
 
Beiträge: 41
Registriert: So 3. Jun 2018, 10:29

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Barfuß boy » Mi 6. Jun 2018, 17:34

In di Schul im Dorf bin ih wenn schö Wetter war barfuß hi. Des ham da ah anner gemacht.
In die anner Schul mus ih mit em Bus fahn. Da sein net so viel barfuß. Aber ih scho.
;) Bis bald Alder.
Benutzeravatar
Barfuß boy
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 17:01

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Dad2 » Di 12. Jun 2018, 16:22

Meine beiden Jungs gehen wenn es nicht kalt ist meistens mit Flip-Flops zur Schule.
Aber wenn es sehr warm ist wie die letzten Wochen, dann laufen sie mit dem Nachbarjungen auch öfters barfuß hin.
Bis bald, der Dad2.
Benutzeravatar
Dad2
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 12. Jun 2018, 16:08

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Barfußfreund » Mi 13. Jun 2018, 17:50

Hi zusammen!

Leider war ich zu meiner Schulzeit noch nicht so weit, was den Mut zum Barfußsein angeht, weder in der Schule, noch in der Berufsschule, zudem hätte man das zu meiner Zeit wohl auch nicht erlaubt, meine Eltern hätten da wohl etwas gesagt, aber viel mehr noch die Lehrer oder die Schulleitung, die dann wohl meine Eltern informiert hätten. Ich bin Jahrgang 1968 und die Nachkriegszeit, bei der Barfüßigkeit in der Schule und überhaupt Barfüßigkeit in den milden Monaten normal bzw. die Regel war, war zu meiner Schulzeit schon vorbei. Möglich, dass ich es in der Berufsschule hätte machen dürfen ohne Folgen zu befürchten, aber ich war eben, wie geschrieben, vom Mut her noch nicht so weit: was denken die Mitschüler? Hänseln sie mich dann oder lachen sie mich aus? Was werden die Lehrer sagen? Muss ich mit Konsequenzen rechnen? All das sind Dinge, die mich damals vom Barfußgehen, abgesehen von Feldwegen, wo ich es mit Mut zur Überwindung tat, abhielten.

Beste Grüße vom
Barfußfreund
Barfußfreund
 
Beiträge: 52
Registriert: So 3. Jun 2018, 23:38

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Tami » So 17. Jun 2018, 12:45

Zur Schule habe ich wenigstens Flip-Flops dabei. Die kann man ja in der Klasse ausziehen wenn man will.
Wenn mein Bruder barfuß zur Schule läuft hat er aber auch Flip-Flops im Ranzen.
Bis bald, Tami.
Benutzeravatar
Tami
 
Beiträge: 34
Registriert: So 17. Jun 2018, 11:12

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Barfuß boy » Mo 18. Jun 2018, 17:02

Tami hat geschrieben:Zur Schule habe ich wenigstens Flip-Flops dabei. Die kann man ja in der Klasse ausziehen wenn man will.
Wenn mein Bruder barfuß zur Schule läuft hat er aber auch Flip-Flops im Ranzen.

Ih ham Sandale im Schulspind. Da mus ih die net hin un her trage.
;) Bis bald Alder.
Benutzeravatar
Barfuß boy
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 17:01

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Nik » Di 10. Jul 2018, 14:04

Marcel hat geschrieben:Wenn meine Mama gemeint hat es ist warm genug, ab da bin ich barfuß zur Schule.
Sie hat das mit der Schule geklärt und ich darf da barfuß bleiben wenn ich will.

Du hast es gut. Meine Mama ist immer am meckern wenn ich barfuß zur Schule laufe.
In der Schule habe ich mal einen Zetel vom Lehrer mitbekommen den hat mein Papa unterschrieben, das ich da barfuß sein kann.
Barfuß Grüße vom Nik boy. :lol:
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:38

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Barfuß boy » Mi 11. Jul 2018, 10:25

Nik hat geschrieben:Du hast es gut. Meine Mama ist immer am meckern wenn ich barfuß zur Schule laufe.
In der Schule habe ich mal einen Zetel vom Lehrer mitbekommen den hat mein Papa unterschrieben, das ich da barfuß sein kann.

Ih kann so in die Schul laufe wie ih will. Meih ma lest mi.
Gestern bin ih au barfuß zur Schul. Hat gerechent un war kall. :cry:
Hat au kei Jack dabei. Ih war voll nass.
Bin am Rotze un kälbern. Da bin ih heut net in die Schul.
;) Bis bald Alder.
Benutzeravatar
Barfuß boy
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 17:01

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Arni » Mi 11. Jul 2018, 11:15

Ich bin auch öfters barfuß zur Schule. Aber als ein neuer barfuß in die Klasse kam, wurden wir gleich die besten Freunde und ich bin mit ihm zusammen barfuß zur Schule.
Mit der Zeit wurden wir mehr als nur beste Freunde.
Ich wohne jetzt seit kurzen bei ihm. :lol:
LG vom Arni
Benutzeravatar
Arni
 
Beiträge: 19
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 10:42

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Marcel » Sa 14. Jul 2018, 12:51

Nik hat geschrieben:In der Schule habe ich mal einen Zetel vom Lehrer mitbekommen den hat mein Papa unterschrieben, das ich da barfuß sein kann.

Sowas hat meine Mama bestimmt auch unterschrieben. Ich kann wann immer ich will barfuß in der Schule sein. Da sagt keiner was.
Marcel der Barfüßler.
Benutzeravatar
Marcel
 
Beiträge: 41
Registriert: So 3. Jun 2018, 10:29

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Jojo » So 22. Jul 2018, 08:30

Bei uns braucht man da keinen unterschriebenen Zettel. Man kann einfach so barfuß in die Schule kommen. Ich habe das immer gemacht.
Jojo
 
Beiträge: 114
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Jojo » So 22. Jul 2018, 08:35

Nik hat geschrieben: Meine Mama ist immer am meckern wenn ich barfuß zur Schule laufe.
In der Schule habe ich mal einen Zetel vom Lehrer mitbekommen den hat mein Papa unterschrieben, das ich da barfuß sein kann.


Unterstützt dich dann wenigstens dein Dad beim barfuß laufen?
Jojo
 
Beiträge: 114
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Nik » So 22. Jul 2018, 11:34

Jojo hat geschrieben:Bei uns braucht man da keinen unterschriebenen Zettel. Man kann einfach so barfuß in die Schule kommen. Ich habe das immer gemacht.

Keine Ahnung für was so ein unterschriebener Zetel gut sein soll.
Vielleicht wollen die in der Schule nur das die Eltern wissen das man barfuß in der Schule ist.
Barfuß Grüße vom Nik boy. :lol:
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:38

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Nik » So 22. Jul 2018, 11:45

Jojo hat geschrieben:
Nik hat geschrieben: Meine Mama ist immer am meckern wenn ich barfuß zur Schule laufe.
In der Schule habe ich mal einen Zetel vom Lehrer mitbekommen den hat mein Papa unterschrieben, das ich da barfuß sein kann.


Unterstützt dich dann wenigstens dein Dad beim barfuß laufen?

Mein Papa ist da locker, der hat nichts dagegen wenn ich barfuß laufen will.
Es ist meine Mama die immer am meckern ist.
Ist ja nicht nur wegen dem barfuß laufen. Auch wenn ich das Zimmer nicht aufräum oder die Hausaufgaben nicht gleich mache.
Meckern, meckern ,meckern. Das geht mir so auf den Senkel.
Zum Glück ist da noch mein Papa.
Barfuß Grüße vom Nik boy. :lol:
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:38

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon tiptoe » So 22. Jul 2018, 13:32

Nik hat geschrieben:Keine Ahnung für was so ein unterschriebener Zetel gut sein soll.


Vermutlich steht darauf "wenn dem Kind was in der Schule passiert, weil es barfuß geht, machen wir die Schule dafür nicht verantwortlich" ... um sich abzusichern, sonst will die Krankenversicherung im Verletzungsfall einen Schuldigen.
tiptoe
 
Beiträge: 33
Registriert: So 3. Jun 2018, 16:06

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Dad2 » Mo 6. Aug 2018, 16:40

Heute war der erste Schultag nach den Sommerferien.
Meine beiden Jungs sind morgens barfuß zur Schule. Da war es noch angenehm.
Am Mittag sind sie mit Flip-Flops nach hause gekommen. Da war ihnen der Boden barfuß zu heiß.
Wir finden das gut das sie selbständig entscheiden was für sie besser ist.
Für so Fälle haben sie ja auch immer ihre Flip-Flops dabei.
Eigentlich ziehen sie die an wenn es ihnen barfuß zu kalt ist. Aber die sind auch gut wenn es zu heiß ist.
Bis bald, der Dad2.
Benutzeravatar
Dad2
 
Beiträge: 46
Registriert: Di 12. Jun 2018, 16:08

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Marcel » Do 30. Aug 2018, 17:33

Jetzt ist nicht mehr so heiß. Genau so wie ich am liebsten barfuß lauf.
So kann es jetzt bleiben. Da kann ich noch lange barfuß zur Schule laufen.
Vielleicht ist durch die Klimaerwärmung auch im Winter noch so warm das man barfuß laufen kann.
Das wer cool. Im Winter barfuß laufen ohne das einem die Füße abfrieren.
Marcel der Barfüßler.
Benutzeravatar
Marcel
 
Beiträge: 41
Registriert: So 3. Jun 2018, 10:29

Re: Barfuß zur Schule.

Beitragvon Tami » Mo 3. Sep 2018, 17:14

Mir ist morgens zu kalt für meine Barfuß Sandalen. Ich zieh jetzt wieder meine Flip-Flops an.
Mein Bruder ist aber noch nicht kalt. Der ist noch jeden Morgen barfuß zur Schule.
Bis bald, Tami.
Benutzeravatar
Tami
 
Beiträge: 34
Registriert: So 17. Jun 2018, 11:12

Nächste

TAGS

Zurück zu Barfuß in der Schule.

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron