Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.




Hier könnt ihr schreiben was es sonst so noch gibt außer barfuß.

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon Tami » Sa 18. Aug 2018, 17:17

Jojo hat geschrieben:
Tami hat geschrieben:Hi Tami
Wir haben Kühe. Logisch bin ich barfuß im Kackbrei. Wo soll das Problem sein?
Servus vom Jojo

Für mich ist das nichts, barfuß in der Kuh scheiße zu sein.
Für so einen Jungen vom Land ist das bestimmt voll normal.
Bis bald, Tami.
Benutzeravatar
Tami
 
Beiträge: 54
Registriert: So 17. Jun 2018, 11:12

von Anzeige » Sa 18. Aug 2018, 17:17

Anzeige
 

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon Jojo » Mo 24. Sep 2018, 20:05

Hi Barfußfreund. so ist das richtig. Barfuß in Kuhfladen ist das Beste. :D
Jojo
 
Beiträge: 562
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon Marina » So 9. Dez 2018, 12:23

Hallo,
ich finde es schade das nicht mehr das Forum hier finden.
Ich finde es aber gut das Gäste auch was schreiben dürfen.
In meinem Forum ging das nicht.
Ich hatte Angst das es voll gemüllt wird mit irgend welchen Mist.
LG Marina
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 1. Jun 2018, 13:43

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon Arni » Sa 5. Jan 2019, 16:22

Marina hat geschrieben:Hallo,
ich finde es schade das nicht mehr das Forum hier finden.

Der Weg zu unserem Forum ist wirklich nicht leicht zu finden.
Das ist fast nur was für Insider.

Das alte Forum von der Marina war in den Suchmaschinen von Google und Co meistens gleich auf den ersten Seiten zu finden.
Das hier taucht fast nirgends auf.

Man sollte mehr Reklame machen das hier mehr was schreiben.

Da man kein Mitglied werden muss, kann man ja auch seine Barfußfreunde dazu bringen was zu schreiben.
LG vom Arni
Benutzeravatar
Arni
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 10:42

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon tiptoe » Di 8. Jan 2019, 15:45

Immerhin kommen bei einer Google-suche nach "barfuß kinder" viele ergebnisse, wie gesund und vorteilhaft das ist. Vielleicht bringt das manche dazu, es selbst einmal zu probieren oder ihre kinder zu ermuntern. Auch wenn viele seiten dann allzu vorsichtig werden und auf barfußschuhe bzw. rutschfeste socken verweisen, weil es ja angeblich unmöglich ist, völlig barfuß aufzuwachsen.
Zusammengeschrieben werden die ergebnisse allerdings von einem schuhgeschäft in Troisdorf dominiert. Zu "barfußschuhen" habe ich ein zwiespältiges verhältnis - sie sind sicher kein ersatz für barfuß, sondern eher jene schuhe, die halt angezogen werden, wenn es wirklich nicht ohne geht ....

Jetzt stürze ich mich mal nach draußen ins schneegestöber.
tiptoe
 
Beiträge: 197
Registriert: So 3. Jun 2018, 16:06

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon John » Mi 20. Feb 2019, 20:20

Hi Leute,
habe mich gerade angemeldet. Ich hab auch in dem alten Forum schon ein paar mal geschrieben (so gegen Ende) und hab jetzt wieder zu euch gefunden. Vielleicht erinnern sich einige von euch noch an mich. Für alle anderen: Ich bin der John, wohne in Berlin und laufe leidenschaftlich gern und ziemlich oft barfuss :)
Dieses Jahr bin ich auch im Winter relativ oft barfuss unterwegs gewesen und hab meine Temperaturgrenze ein ganzes Stück nach unten gelegt: Während ich in den letzten Jahren nie ohne Schuhe unterwegs war, wenn es unter 12°-15° waren, habe ich mich diesmal auch bis etwa 5°-7° barfuss raus getraut. Wenige male auch für kurze Zeit bei kälterem Klima und auch einmal im Schnee. Wenn man ansonsten gut warm eingepackt ist, geht das echt klar, habe ich gemerkt. Ein 24/7-Dauerbarfüsser bin ich allerdings nicht. Ich trage hin und wieder Barfußschuhe (wenn's zu kalt ist oder wenn's barfuss nicht passt).
Soo, jedenfalls schön mal wieder im Forum zu schreiben. Hoffe euch geht's allen gut.
John
 

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon Jojo » Fr 22. Feb 2019, 20:25

John hat geschrieben:Hi Leute,
habe mich gerade angemeldet. Ich hab auch in dem alten Forum schon ein paar mal geschrieben (so gegen Ende) und hab jetzt wieder zu euch gefunden. Vielleicht erinnern sich einige von euch noch an mich. Für alle anderen: Ich bin der John, wohne in Berlin und laufe leidenschaftlich gern und ziemlich oft barfuss :)
Dieses Jahr bin ich auch im Winter relativ oft barfuss unterwegs gewesen und hab meine Temperaturgrenze ein ganzes Stück nach unten gelegt: Während ich in den letzten Jahren nie ohne Schuhe unterwegs war, wenn es unter 12°-15° waren, habe ich mich diesmal auch bis etwa 5°-7° barfuss raus getraut. Wenige male auch für kurze Zeit bei kälterem Klima und auch einmal im Schnee. Wenn man ansonsten gut warm eingepackt ist, geht das echt klar, habe ich gemerkt. Ein 24/7-Dauerbarfüsser bin ich allerdings nicht. Ich trage hin und wieder Barfußschuhe (wenn's zu kalt ist oder wenn's barfuss nicht passt).
Soo, jedenfalls schön mal wieder im Forum zu schreiben. Hoffe euch geht's allen gut.


Hi John, ich glaub ich erinnere mich an dich weil wir ja den selben Namen haben. Ich heiße ja eigentlich Johannes. Du warst doch der der so ein cooles Sohlen Avatar hatte und uns gefragt hat warum wir keines hätten. Darauf haben meine Bruder und ich auch Sohlen Avatars hochgeladen. Ich habe meines auch im neuen Forum wieder hochgeladen. Und jetzt frag ich dich: Wo ist deins?

So 10 Grad brauch ich schon wenn ich länger barfuß draußen bin. Drum gehen wir auch immer noch Morgens mit Schuhen in die Schule. Auf dem Heimweg ist es dann warm genug für barfuß. Wenn ich Abends nochmals länger rausgehe brauche ich auch wieder Schuhe. Bei uns solls nächste Woche 15 Grad geben. Das wird geil.
Jojo
 
Beiträge: 562
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon John » Mo 25. Feb 2019, 22:26

Hi Jojo,
danke für die Erinnerung mit dem Sohlen-Avatar, du hast natürlich recht ;) ich hatte gar kein passendes Bild mehr und hab jetzt dieses gemacht, nach einem barfüssigen Tag heute. Da noch Winter ist werden die Sohlen ja irgendwie nicht ganz so schwarz vom Laufen auf der Straße.
John
 

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon Jojo » Mi 27. Feb 2019, 15:54

John hat geschrieben:Hi Jojo,
danke für die Erinnerung mit dem Sohlen-Avatar, du hast natürlich recht ;) ich hatte gar kein passendes Bild mehr und hab jetzt dieses gemacht, nach einem barfüssigen Tag heute. Da noch Winter ist werden die Sohlen ja irgendwie nicht ganz so schwarz vom Laufen auf der Straße.


Hi John, du hast ja schon eine super harte Sohle wenn man bedenkt dass erst Februar ist. Cool. Bei den Fotos sind mir sowieso die Sohlen lieber die nicht so schwarz sind weil man dann besser sehen kann wie hart sie sind. Schwarz kriegt man sie in einer Minute wenn man an den richtigen Ort geht. Aber hart kriegt man sie erst nach Wochen oder Monaten. Und harte Sohlen braucht man. Sonst macht das barfuß laufen keinen Spaß. An den harten Sohlen sieht man wie viel einer barfuß ist.
Jojo
 
Beiträge: 562
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon John » Mi 27. Feb 2019, 21:59

Jojo hat geschrieben:
John hat geschrieben:Hi Jojo,
danke für die Erinnerung mit dem Sohlen-Avatar, du hast natürlich recht ;) ich hatte gar kein passendes Bild mehr und hab jetzt dieses gemacht, nach einem barfüssigen Tag heute. Da noch Winter ist werden die Sohlen ja irgendwie nicht ganz so schwarz vom Laufen auf der Straße.


Hi John, du hast ja schon eine super harte Sohle wenn man bedenkt dass erst Februar ist. Cool. Bei den Fotos sind mir sowieso die Sohlen lieber die nicht so schwarz sind weil man dann besser sehen kann wie hart sie sind. Schwarz kriegt man sie in einer Minute wenn man an den richtigen Ort geht. Aber hart kriegt man sie erst nach Wochen oder Monaten. Und harte Sohlen braucht man. Sonst macht das barfuß laufen keinen Spaß. An den harten Sohlen sieht man wie viel einer barfuß ist.



Hi Jojo, ja danke für das Kompliment. Ich hatte diesen Winter eben nur Schuhe an wenn es sich nicht vermeiden ließ und so haben die Fußsohlen eine gewisse Standfestigkeit beibehalten. Und seit es jetzt wieder etwas milder ist, bin ich eh auch nur noch barfuß unterwegs.
John
 

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon seb » Do 28. Feb 2019, 14:11

John hat geschrieben:Hi Leute,
habe mich gerade angemeldet. Ich hab auch in dem alten Forum schon ein paar mal geschrieben (so gegen Ende) und hab jetzt wieder zu euch gefunden. Vielleicht erinnern sich einige von euch noch an mich. Für alle anderen: Ich bin der John, wohne in Berlin und laufe leidenschaftlich gern und ziemlich oft barfuss :)
Dieses Jahr bin ich auch im Winter relativ oft barfuss unterwegs gewesen und hab meine Temperaturgrenze ein ganzes Stück nach unten gelegt: Während ich in den letzten Jahren nie ohne Schuhe unterwegs war, wenn es unter 12°-15° waren, habe ich mich diesmal auch bis etwa 5°-7° barfuss raus getraut. Wenige male auch für kurze Zeit bei kälterem Klima und auch einmal im Schnee. Wenn man ansonsten gut warm eingepackt ist, geht das echt klar, habe ich gemerkt. Ein 24/7-Dauerbarfüsser bin ich allerdings nicht. Ich trage hin und wieder Barfußschuhe (wenn's zu kalt ist oder wenn's barfuss nicht passt).
Soo, jedenfalls schön mal wieder im Forum zu schreiben. Hoffe euch geht's allen gut.


Hi John,
ich war zwar auch im alten Forum, aber nicht sehr oft. Deshalb erinnere ich mich nicht so genau, ob wir schon mal Kontakt hatten. Aber was du schreibst passt ziemlich genau auch bei mir. Ich bin auch supergern und viel barfuß unterwegs, allerdigs auch nicht immer, sondern nur so ab 5-10 Grad, kommt aber auch darauf an, ob es trocken ist oder feucht. Jetzt im Winter war ich nicht so häufig barfuß draußen, aber ich bin bei dem Wetter die letzten Tage wieder gut dabei mit barfuß. Merke das auch schon deutlich an den Sohlen, die schon wieder viel härter sind als noch vor ein paar Wochen.
Im Sommer laufe ich inzwischen eigentlich immer barfuß, auch in die Stadt, an die Uni usw. und bin damit hier in Bonn auch nicht der einzige. Am liebsten bin ich aber immer noch in der Natur barfuß, z.B zum Wandern, Bergwandern und so.

Erst mal welcome back und bis die Tage
Sebi
seb
 

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon John » Mi 6. Mär 2019, 22:37

seb hat geschrieben:
John hat geschrieben:Hi Leute,
habe mich gerade angemeldet. Ich hab auch in dem alten Forum schon ein paar mal geschrieben (so gegen Ende) und hab jetzt wieder zu euch gefunden. Vielleicht erinnern sich einige von euch noch an mich. Für alle anderen: Ich bin der John, wohne in Berlin und laufe leidenschaftlich gern und ziemlich oft barfuss :)
Dieses Jahr bin ich auch im Winter relativ oft barfuss unterwegs gewesen und hab meine Temperaturgrenze ein ganzes Stück nach unten gelegt: Während ich in den letzten Jahren nie ohne Schuhe unterwegs war, wenn es unter 12°-15° waren, habe ich mich diesmal auch bis etwa 5°-7° barfuss raus getraut. Wenige male auch für kurze Zeit bei kälterem Klima und auch einmal im Schnee. Wenn man ansonsten gut warm eingepackt ist, geht das echt klar, habe ich gemerkt. Ein 24/7-Dauerbarfüsser bin ich allerdings nicht. Ich trage hin und wieder Barfußschuhe (wenn's zu kalt ist oder wenn's barfuss nicht passt).
Soo, jedenfalls schön mal wieder im Forum zu schreiben. Hoffe euch geht's allen gut.


Hi John,
ich war zwar auch im alten Forum, aber nicht sehr oft. Deshalb erinnere ich mich nicht so genau, ob wir schon mal Kontakt hatten. Aber was du schreibst passt ziemlich genau auch bei mir. Ich bin auch supergern und viel barfuß unterwegs, allerdigs auch nicht immer, sondern nur so ab 5-10 Grad, kommt aber auch darauf an, ob es trocken ist oder feucht. Jetzt im Winter war ich nicht so häufig barfuß draußen, aber ich bin bei dem Wetter die letzten Tage wieder gut dabei mit barfuß. Merke das auch schon deutlich an den Sohlen, die schon wieder viel härter sind als noch vor ein paar Wochen.
Im Sommer laufe ich inzwischen eigentlich immer barfuß, auch in die Stadt, an die Uni usw. und bin damit hier in Bonn auch nicht der einzige. Am liebsten bin ich aber immer noch in der Natur barfuß, z.B zum Wandern, Bergwandern und so.

Erst mal welcome back und bis die Tage
Sebi



Hi Sebi,
ja echt schön dass du auch deinen Füßen die Freieheit gönnst. Der Frühling steht ja auch mittlerweile vor der Tür und bald wirds hoffentlich konstant wärmer und somit passender zum Barfußlaufen. Danke für dein Willkommenheißen und genieß die Zeit! ;)
John
 

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon barfuss marcel » Do 7. Mär 2019, 20:15

Ich bin auch wieder mit dabei habe das Forum durch Zufall entdeckt. Ich war im alten Forum von Marina der barfuss Marcel und bin es immer noch. Schön das hier wieder einige aus dem alten Forum sind.
Barfuss Marcel
Benutzeravatar
barfuss marcel
 
Beiträge: 499
Registriert: Sa 2. Mär 2019, 23:54
Wohnort: Berlin

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon Jojo » Fr 8. Mär 2019, 19:10

[quote="barfuss marcel"]Ich bin auch wieder mit dabei habe das Forum durch Zufall entdeckt. Ich war im alten Forum von Marina der barfuss Marcel und bin es immer noch. Schön das hier wieder einige aus dem alten Forum sind.
Barfuss Marcel[/quote

Hi Barfuss Marcel, ich erinnere mich an dich. Ich hab auch meinem Bruder erzählt dass du wieder da bist. Er erinnert sich sogar sehr gut an dich. Ich soll dir von ihm einen tollen Barfuß Sommer mit ganz harten und ganz schwarzen Sohlen wünschen. Und ich wünsch dir das natürlich auch. Jetzt fehlt aber noch dein Sohlen Avatar!
Jojo
 
Beiträge: 562
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon Marcel » Mo 18. Mär 2019, 19:05

barfuss marcel hat geschrieben:Ich bin auch wieder mit dabei habe das Forum durch Zufall entdeckt. Ich war im alten Forum von Marina der barfuss Marcel und bin es immer noch. Schön das hier wieder einige aus dem alten Forum sind.
Barfuss Marcel

Hallo,
ich kenne dich noch aus dem alten Forum.
Ich bin der andere Marcel.
Marcel der Barfüßler.
Benutzeravatar
Marcel
 
Beiträge: 60
Registriert: So 3. Jun 2018, 10:29

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon Nik » So 24. Mär 2019, 14:33

barfuss marcel hat geschrieben:Ich bin auch wieder mit dabei habe das Forum durch Zufall entdeckt. Ich war im alten Forum von Marina der barfuss Marcel und bin es immer noch. Schön das hier wieder einige aus dem alten Forum sind.
Barfuss Marcel

Hallo Barfuss Marcel,
ich kenne dich nicht. Läufst du denn viel barfuß?
Barfuß Grüße vom Nik boy. :lol:
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 87
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:38

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon Jojo » Mo 22. Apr 2019, 13:45

barfuss marcel hat geschrieben:Ich bin auch wieder mit dabei habe das Forum durch Zufall entdeckt. Ich war im alten Forum von Marina der barfuss Marcel und bin es immer noch. Schön das hier wieder einige aus dem alten Forum sind.
Barfuss Marcel


Hi Barfuß Marcel, wie ist das Wetter bei dir in Berlin? Wenn das so trocken ist musst du doch voll die schwarzen Sohlen haben. Erzähl doch mal was du so machst.
Jojo
 
Beiträge: 562
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon barfuss marcel » Mi 1. Mai 2019, 10:44

Jojo hat geschrieben:
barfuss marcel hat geschrieben:Ich bin auch wieder mit dabei habe das Forum durch Zufall entdeckt. Ich war im alten Forum von Marina der barfuss Marcel und bin es immer noch. Schön das hier wieder einige aus dem alten Forum sind.
Barfuss Marcel


Hi Barfuß Marcel, wie ist das Wetter bei dir in Berlin? Wenn das so trocken ist musst du doch voll die schwarzen Sohlen haben. Erzähl doch mal was du so machst.


Hi Jojo ich bin schon seit April fast durchgehend komplett barfuß da es im April so gut wie nicht geregnet hat waren meine Sohlen die meiste Zeit richtig schwarz gewesen. Seit Freitag hat es immer wieder mal ein wenig geregnet sodass der Boden und meine Sohlen etwas sauberer geworden sind.Richtig sauber werden meine Füße sowieso nie mehr werden durch das ständige Barfußlaufen und das wenige Füße waschen ist eine richtige Dreckschicht entstanden die tief in die Sohle eingedrungen ist.
Benutzeravatar
barfuss marcel
 
Beiträge: 499
Registriert: Sa 2. Mär 2019, 23:54
Wohnort: Berlin

Re: Das alte Barfußkinder Forum von der Marina.

Beitragvon Jojo » So 5. Mai 2019, 13:22

barfuss marcel hat geschrieben:Hi Jojo ich bin schon seit April fast durchgehend komplett barfuß da es im April so gut wie nicht geregnet hat waren meine Sohlen die meiste Zeit richtig schwarz gewesen. Seit Freitag hat es immer wieder mal ein wenig geregnet sodass der Boden und meine Sohlen etwas sauberer geworden sind.Richtig sauber werden meine Füße sowieso nie mehr werden durch das ständige Barfußlaufen und das wenige Füße waschen ist eine richtige Dreckschicht entstanden die tief in die Sohle eingedrungen ist.


Hi Barfussmarcel, ich war in den Osterferien auch fast durchgehend komplett barfuß. Meine Sohlen waren natürlich immer dreckig aber nicht schwarz. Das werden sie auf dem Dorf halt nicht. Und seit wir wieder Schule haben ist es leider kalt. So ganz sauber werden sie aber auch jetzt nicht obwohl nicht viel neuer Dreck an die Sohlen kommt. Der alte Dreck sitzt einfach zu tief.
Jojo
 
Beiträge: 562
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Vorherige

TAGS

Zurück zu Dies und das.

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron