"Der Pauker"




Hier könnt ihr Geschichten von Barfußkindern schreiben.

"Der Pauker"

Beitragvon Khu » Di 20. Sep 2022, 15:53

Wer Lust hat, kann sich mal den 1958er-Film "Der Pauker" mit Heinz Rühmann anschauen. In dem Film spielt Rühmann einen Leherer, der von einer gemütlichen Dorfschule mit braven Kindern in eine ruppige Stadtschule mit rauhen Halbstarken versetzt wird. Rühmann hat hauptsächlich mit älteren Kindern zu tun, von denen keines barfuss läuft, aber in einigen Szenen, in denen man auch jüngere Kinder im Hinergrund sieht, z.B. wenn bestimmte Sachen auf dem Schulhof spielen o.ä., dann achtet mal auf die Jungs im Hintergrund: Da laufen immer einige barfuss herum. Kein Großteil, aber schon einige, zumindest so viele, dass es auffällt. Oft stehen Barfusskinder zusammen und Schuhkinder woanders zusammen. Das zeigt ganz klar, dass 1958 Barfusslaufen noch ganz normal war und vielen Jungs sogar so in der Schule waren. Es zeigt aber auch, dass nur ein kleiner Teil der Jungs barfuss in die Schule ging.
Benutzeravatar
Khu
 
Beiträge: 192
Registriert: Do 24. Jan 2019, 09:51

von Anzeige » Di 20. Sep 2022, 15:53

Anzeige
 

Re: "Der Pauker"

Beitragvon Verwunderter Gast » Di 20. Sep 2022, 19:50

Oft stehen Barfusskinder zusammen und Schuhkinder woanders zusammen.
zeigt aber sehr wahrscheinlich auch, daß barfuß vs. beschuht ganz klare Abgrenzung nach sozialem Status war.
Verwunderter Gast
 

Re: "Der Pauker"

Beitragvon Khu » Di 20. Sep 2022, 20:00

Verwunderter Gast hat geschrieben:
Oft stehen Barfusskinder zusammen und Schuhkinder woanders zusammen.
zeigt aber sehr wahrscheinlich auch, daß barfuß vs. beschuht ganz klare Abgrenzung nach sozialem Status war.

So genau kann man das tatsächlich nicht sehen. Es scheint eher eine Frage des Alters zu sein, es sind eher die jüngeren Kinder mit lederhosen, die barfuss laufen.
Benutzeravatar
Khu
 
Beiträge: 192
Registriert: Do 24. Jan 2019, 09:51

Re: "Der Pauker"

Beitragvon Jojo » So 25. Sep 2022, 14:11

Verwunderter Gast hat geschrieben:
Oft stehen Barfusskinder zusammen und Schuhkinder woanders zusammen.
zeigt aber sehr wahrscheinlich auch, daß barfuß vs. beschuht ganz klare Abgrenzung nach sozialem Status war.

Warum das damals in der Stadt so war, weiß ich natürlich nicht. Bei uns war es aber auch so, dass die Barfußjungs an der Schule eine Clique gebildet haben. Das hatte eindeutig nichts mit sozialem Status zu tun. Wir hatten (haben) außer barfuß halt noch viele andere Gemeinsamkeiten und waren (sind) gute Freunde.
Jojo
 
Beiträge: 657
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47

Re: "Der Pauker"

Beitragvon tiptoe » So 25. Sep 2022, 19:58

Hier in voller länge von 1h58min zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=mIGmr6msk8Y

Barfußkinder beispielsweise in der pausenhofszene der "kleinstadtschule" ab 8 minuten.
tiptoe
 
Beiträge: 263
Registriert: So 3. Jun 2018, 16:06



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Geschichten von Barfußkindern

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron