Die Barfuß-Bande: Jörg Steinleitners Kinderbücher




Hier könnt ihr Geschichten von Barfußkindern schreiben.

Die Barfuß-Bande: Jörg Steinleitners Kinderbücher

Beitragvon tiptoe » So 8. Mär 2020, 11:28

Jörg Steinleitner ist ein schriftsteller und rechtsanwalt aus dem Allgäu, der auch einige kinderbücher veröffentlicht hat.

"Die Barfuß-Bande und die geklaute Oma" kommt gerade jetzt 2020 heraus. Da steht es sogar schon im titel (es wird darin eine "Bande zur Aufklärung von Fällen" gegründet, deren mitglieder alle barfuß laufen).
Der titel lässt darauf schließen, dass es in der reihe noch mehr geben wird ...

Über https://shop.buchszene.de/shop/item/9783401604756/die-barfu-bande-und-die-geklaute-oma-von-jorg-steinleitner-gebundenes-buch ist eine leseprobe zugänglich (auf das pfeilsymbol unter dem buchtitelbild klicken). Auf seite 11 und 12 begegnen die beiden hauptfiguren (barfuß) einem jungen, der im hochsommer gummistiefel trägt und sich über ihre schmutzigen füße äußert.

Auch in "Juni im blauen Land" (2016) und "Juni und der Honigdieb" (2018) wird viel barfuß gelaufen.

Vielleicht können mit diesen büchern, die "im hier und jetzt" spielen (und nicht etwa irgendwann tief in der vergangenheit oder in fernen welten, wo sowieso andere regeln und sitten gelten), manche kinder der kernzielgruppe 8 bis 11 jahre und vor allem überängstliche eltern motiviert werden: Barfuß ist ganz normal, zumindest im sommer. (Wird in den zugänglichen ausschnitten zwar auf dorfkinder eingeschränkt, aber immerhin ...)
tiptoe
 
Beiträge: 107
Registriert: So 3. Jun 2018, 16:06

von Anzeige » So 8. Mär 2020, 11:28

Anzeige
 

TAGS

Zurück zu Geschichten von Barfußkindern

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron