Barfuß Jungs




Hier gehören die schönen Barfußfotos hin.

Barfuß Jungs

Beitragvon tari12 » So 3. Jun 2018, 18:23

42531815441_7a4dd050cd_o.jpg
42531815441_7a4dd050cd_o.jpg (142.15 KiB) 4901-mal betrachtet
Hier kommen die Barfußjungs.
LG vom Tari.
Benutzeravatar
tari12
Administrator
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:55

von Anzeige » So 3. Jun 2018, 18:23

Anzeige
 

Re: Barfuß Jungs

Beitragvon Barfuß boy » Mi 6. Jun 2018, 18:19

imgsrc.ru_48703118qyf.jpg
imgsrc.ru_48703118qyf.jpg (73.59 KiB) 4897-mal betrachtet
Di von mir darf ih net zeige. Hab aber auch eh tolles.
;) Bis bald Alder.
Benutzeravatar
Barfuß boy
 
Beiträge: 58
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 17:01

Re: Barfuß Jungs

Beitragvon Marcel » Sa 9. Jun 2018, 14:21

3.jpg
3.jpg (108.47 KiB) 4895-mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (114.65 KiB) 4895-mal betrachtet
1.jpg
1.jpg (39.13 KiB) 4895-mal betrachtet
Ich habe auch Barfußfotos von Freunden.
Marcel der Barfüßler.
Benutzeravatar
Marcel
 
Beiträge: 42
Registriert: So 3. Jun 2018, 10:29

Re: Barfuß Jungs

Beitragvon Dad2 » Di 12. Jun 2018, 16:43

Barfuß boy hat geschrieben:Di von mir darf ih net zeige. Hab aber auch eh tolles.

Um an so einer Steinwand zu barfuß klettern braucht man schon kräftige Füße und Zehen.
Das können aber bestimmt nur Kinder die im Sommer fast nur barfuß draußen sind.
Bis bald, der Dad2.
Benutzeravatar
Dad2
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 12. Jun 2018, 16:08

Re: Barfuß Jungs

Beitragvon Tami » So 17. Jun 2018, 11:28

Marcel hat geschrieben:
2.jpg

Der ist wie mein jüngerer Bruder. Dem ist auch nie kalt und haut barfuß ab.
Bis bald, Tami.
Benutzeravatar
Tami
 
Beiträge: 47
Registriert: So 17. Jun 2018, 11:12

Re: Barfuß Jungs

Beitragvon Arni » Mi 11. Jul 2018, 11:47

Klettern geht barfuß viel besser als wie mit Schuhen.
Ich bin schon als kleiner Junge wie nichts barfuß die Bäume hoch.
Mit Schuhen rutscht man viel leichter ab und hat auch nicht so das Gefühl in den Füßen.
Auch in der Schule hat der Sportlehrer zu denen gesagt die mit Schuhen nicht gut klettern konnten das sie es barfuß probieren sollen.
Die meisten konnten dann höher klettern.
LG vom Arni
Benutzeravatar
Arni
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 11. Jul 2018, 10:42

Re: Barfuß Jungs

Beitragvon Barfuß boy » Fr 20. Jul 2018, 14:17

Ludwig.jpg
Ludwig.jpg (117.03 KiB) 4871-mal betrachtet

Des is mei Spezel Ludwig.
;) Bis bald Alder.
Benutzeravatar
Barfuß boy
 
Beiträge: 58
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 17:01

Re: Barfuß Jungs

Beitragvon Barfuß boy » So 23. Sep 2018, 11:43

30904222118_c69fb63181_o.jpg
30904222118_c69fb63181_o.jpg (61.27 KiB) 4861-mal betrachtet
Des is einer barfuß in de Stadt.
;) Bis bald Alder.
Benutzeravatar
Barfuß boy
 
Beiträge: 58
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 17:01

Re: Barfuß Jungs

Beitragvon Willi » Do 20. Dez 2018, 13:48

Eine Frage an die Jungs die schreiben das sie harte Fußsohlen haben.
Ich hatte früher auch harte Fußsohlen. Die sahen nicht nur so aus sondern haben sich auch so angefühlt.
Die waren strohtrocken und an den Rändern waren viele kleinste Risse.
Die Füße konnte man auch kitzeln ohne das man was gemerkt hat.
Sind denn Eure Fußsohlen auch so oder nur härter wie die von den anderen die nicht so oft barfuß laufen? :?:
Vielleicht könnte einer ein Foto von seiner harten Fußsohle zeigen, das man weis was ihr so unter harter Fußsohle versteht.
Aber das überlasse ich euch.
Willi
 

Re: Barfuß Jungs

Beitragvon Jojo » Sa 22. Dez 2018, 16:32

Willi hat geschrieben:Eine Frage an die Jungs die schreiben das sie harte Fußsohlen haben.
Ich hatte früher auch harte Fußsohlen. Die sahen nicht nur so aus sondern haben sich auch so angefühlt.
Die waren strohtrocken und an den Rändern waren viele kleinste Risse.
Die Füße konnte man auch kitzeln ohne das man was gemerkt hat.
Sind denn Eure Fußsohlen auch so oder nur härter wie die von den anderen die nicht so oft barfuß laufen? :?:
Vielleicht könnte einer ein Foto von seiner harten Fußsohle zeigen, das man weis was ihr so unter harter Fußsohle versteht.
Aber das überlasse ich euch.


Hi Willi, ich hab jetzt wieder mein Avatar hochgeladen das ich letztes Jahr schon im alten Forum von der Marina hatte. Das sind meine Sohlen. Da siehst du dass die wirklich hart sind. Und Risse an den Rändern hab ich auch. Als Kind hatte ich diese Risse nicht. Die hatte ich im Sommer 2017 zum ersten Mal. Ich find diese Risse cool.
Jojo
 
Beiträge: 316
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Barfuß Jungs

Beitragvon Willi » So 23. Dez 2018, 18:24

Jojo hat geschrieben:Hi Willi, ich hab jetzt wieder mein Avatar hochgeladen das ich letztes Jahr schon im alten Forum von der Marina hatte. Das sind meine Sohlen. Da siehst du dass die wirklich hart sind. Und Risse an den Rändern hab ich auch. Als Kind hatte ich diese Risse nicht. Die hatte ich im Sommer 2017 zum ersten Mal. Ich find diese Risse cool.

Hallo Jojo,
die kleinen Risse an den Sohlen rändern bekommt man erst wenn sich auch die Hornhaut gebildet hat. Die Risse sind in der Hornhaut und deshalb ist das auch nicht schlimm.
Deine sind wirklich sehr hart so wie die aussehen. Glückwunsch.
Meine waren damals auch so. So harte Sohlen sind auch wichtig wenn man barfuß ist. Die schützen die Füße von unten.
Willi
 

Re: Barfuß Jungs

Beitragvon Khu » Di 29. Jan 2019, 13:13

Willi hat geschrieben:Eine Frage an die Jungs die schreiben das sie harte Fußsohlen haben.
Ich hatte früher auch harte Fußsohlen. Die sahen nicht nur so aus sondern haben sich auch so angefühlt.
Die waren strohtrocken und an den Rändern waren viele kleinste Risse.
Die Füße konnte man auch kitzeln ohne das man was gemerkt hat.
Sind denn Eure Fußsohlen auch so oder nur härter wie die von den anderen die nicht so oft barfuß laufen? :?:
Vielleicht könnte einer ein Foto von seiner harten Fußsohle zeigen, das man weis was ihr so unter harter Fußsohle versteht.
Aber das überlasse ich euch.

Ich bin zwar schon älter, habe aber super Risse an den Sohlen. Ich finde diese Risse voll cool und glaube, die entstehen erst mit dem Alter. Früher hatte ich keine, jetzt sind die im sommer richtig weit und tief. Allerdings nur, wenn die Haut schön ausgetrocknet ist, jetzt im Winter hab ich weniger Risse.
Zuerst kamen die nur an der Hacke, langsam entwickeln die sich auch am Vorderfuss :mrgreen:
Je älter ein Barfussläufer ist, desto besser werden die Risse, glaube ich. Die besten Risse, die ich bisher gesehen hatte, hat ein älterer Mann aus meiner Nachbarfschaft. Den hab ich schon oft auf Parties hier in der Gegend gesehen, immer barfuss, auch im Winter. Wir kannten uns von sehen und hatten uns dann mal auf einem Musikfestival getroffen und uns etwas unterhalten, da hat er mir auch seine Füße gezeigt und ich konnte die mal genauer angucken. Er hatte zwei tolle risse in der Hacke, die so tief waren, das man gut mit dem Fingernagel reinkam. Die haben sich ein paar Centimeter die Hacke hochgezogen und sind dann zusammengelaufen. Bei jungen Barfussläufern sind das nur Einzelrisse, bei älteren laufen die dann zusammen und bilden ein tolles Muster.
Benutzeravatar
Khu
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 24. Jan 2019, 09:51

Re: Barfuß Jungs

Beitragvon Jojo » Mi 30. Jan 2019, 15:57

Khu hat geschrieben:
Willi hat geschrieben:Eine Frage an die Jungs die schreiben das sie harte Fußsohlen haben.
Ich hatte früher auch harte Fußsohlen. Die sahen nicht nur so aus sondern haben sich auch so angefühlt.
Die waren strohtrocken und an den Rändern waren viele kleinste Risse.
Die Füße konnte man auch kitzeln ohne das man was gemerkt hat.
Sind denn Eure Fußsohlen auch so oder nur härter wie die von den anderen die nicht so oft barfuß laufen? :?:
Vielleicht könnte einer ein Foto von seiner harten Fußsohle zeigen, das man weis was ihr so unter harter Fußsohle versteht.
Aber das überlasse ich euch.

Ich bin zwar schon älter, habe aber super Risse an den Sohlen. Ich finde diese Risse voll cool und glaube, die entstehen erst mit dem Alter. Früher hatte ich keine, jetzt sind die im sommer richtig weit und tief. Allerdings nur, wenn die Haut schön ausgetrocknet ist, jetzt im Winter hab ich weniger Risse.
Zuerst kamen die nur an der Hacke, langsam entwickeln die sich auch am Vorderfuss :mrgreen:
Je älter ein Barfussläufer ist, desto besser werden die Risse, glaube ich. Die besten Risse, die ich bisher gesehen hatte, hat ein älterer Mann aus meiner Nachbarfschaft. Den hab ich schon oft auf Parties hier in der Gegend gesehen, immer barfuss, auch im Winter. Wir kannten uns von sehen und hatten uns dann mal auf einem Musikfestival getroffen und uns etwas unterhalten, da hat er mir auch seine Füße gezeigt und ich konnte die mal genauer angucken. Er hatte zwei tolle risse in der Hacke, die so tief waren, das man gut mit dem Fingernagel reinkam. Die haben sich ein paar Centimeter die Hacke hochgezogen und sind dann zusammengelaufen. Bei jungen Barfussläufern sind das nur Einzelrisse, bei älteren laufen die dann zusammen und bilden ein tolles Muster.


Hi Khu, die Risse kommen mit der Pubertät. Ich hatte sie zum ersten mal in dem Sommer als ich 14 wurde. Bei meinem 2 Jahre älteren Bruder war das auch so. Ich war so neidisch auf ihn weil er schon Risse hatte. Ich find die Risse sowas von cool! Aber inzwischen habe ich sie selber. Meine Risse sind aber bloß an der Seite und gehen unter der Sohle nicht weiter.
Jojo
 
Beiträge: 316
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Barfuß Jungs

Beitragvon Nik » So 10. Mär 2019, 19:59

Avatar 1.jpg
Avatar 1.jpg (43.11 KiB) 4632-mal betrachtet

Das ist mein sauberer Fuß nach dem Waschen.
Die Sohle muss jetzt wieder fester und schwärzer werden.
Hoffentlich wird es bald warm.
Barfuß Grüße vom Nik boy. :lol:
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 62
Registriert: Di 10. Jul 2018, 13:38

Offene Risse

Beitragvon Khu » Do 14. Mär 2019, 13:03

Jojo hat geschrieben:
Khu hat geschrieben:Ich bin zwar schon älter, habe aber super Risse an den Sohlen. Ich finde diese Risse voll cool und glaube, die entstehen erst mit dem Alter. Früher hatte ich keine, jetzt sind die im sommer richtig weit und tief. Allerdings nur, wenn die Haut schön ausgetrocknet ist, jetzt im Winter hab ich weniger Risse.
Zuerst kamen die nur an der Hacke, langsam entwickeln die sich auch am Vorderfuss :mrgreen:
Je älter ein Barfussläufer ist, desto besser werden die Risse, glaube ich. Die besten Risse, die ich bisher gesehen hatte, hat ein älterer Mann aus meiner Nachbarfschaft. Den hab ich schon oft auf Parties hier in der Gegend gesehen, immer barfuss, auch im Winter. Wir kannten uns von sehen und hatten uns dann mal auf einem Musikfestival getroffen und uns etwas unterhalten, da hat er mir auch seine Füße gezeigt und ich konnte die mal genauer angucken. Er hatte zwei tolle risse in der Hacke, die so tief waren, das man gut mit dem Fingernagel reinkam. Die haben sich ein paar Centimeter die Hacke hochgezogen und sind dann zusammengelaufen. Bei jungen Barfussläufern sind das nur Einzelrisse, bei älteren laufen die dann zusammen und bilden ein tolles Muster.


Hi Khu, die Risse kommen mit der Pubertät. Ich hatte sie zum ersten mal in dem Sommer als ich 14 wurde. Bei meinem 2 Jahre älteren Bruder war das auch so. Ich war so neidisch auf ihn weil er schon Risse hatte. Ich find die Risse sowas von cool! Aber inzwischen habe ich sie selber. Meine Risse sind aber bloß an der Seite und gehen unter der Sohle nicht weiter.

Seit kurzen sind meine Risse offen und tun beim laufen etwas weh. Hat jemand von Euch damit erfahrungen? Ich habe schon ältere Hardcorebarfussläufer gefragt, die meinten ich soll es einfach ignorieren, denn das ist manchmal so und geht bald wieder weg
Benutzeravatar
Khu
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 24. Jan 2019, 09:51

Re: Offene Risse - Tipp

Beitragvon Michael » Mi 24. Apr 2019, 12:46

Khu hat geschrieben:Seit kurzen sind meine Risse offen und tun beim laufen etwas weh. Hat jemand von Euch damit erfahrungen? Ich habe schon ältere Hardcorebarfussläufer gefragt, die meinten ich soll es einfach ignorieren, denn das ist manchmal so und geht bald wieder weg


Hi Khu,

eine Hornhautfeile an den Fersenrändern benutzen (90 Grad zum Sohlenrad feilen, nicht parallel dazu), und von Eucerin die Salbe UreaRepair plus.
Keine Sorge, die Risse gehen nicht weg. ;) Sie gehen aber nicht mehr so tief und schmerzen nicht mehr. Du hast trotzdem noch ein markantes Muster an den Fersen.

Grüße vom Michael
Michael
 
Beiträge: 153
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 05:19

Re: Barfuß Jungs

Beitragvon Jojo » So 5. Mai 2019, 13:24

Hi Michael, Matsch ist auch gut.
Jojo
 
Beiträge: 316
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 09:47
Wohnort: Bayern

Re: Barfuß Jungs

Beitragvon Michael » Mo 6. Mai 2019, 21:00

Jojo hat geschrieben:Hi Michael, Matsch ist auch gut.


Hi Jojo, ist sehr angenehm und tut gut. 8-)
Michael
 
Beiträge: 153
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 05:19

Re: Offene Risse - Tipp

Beitragvon Khu » Mi 5. Jun 2019, 12:19

Michael hat geschrieben:
Khu hat geschrieben:Seit kurzen sind meine Risse offen und tun beim laufen etwas weh. Hat jemand von Euch damit erfahrungen? Ich habe schon ältere Hardcorebarfussläufer gefragt, die meinten ich soll es einfach ignorieren, denn das ist manchmal so und geht bald wieder weg


Hi Khu,

eine Hornhautfeile an den Fersenrändern benutzen (90 Grad zum Sohlenrad feilen, nicht parallel dazu), und von Eucerin die Salbe UreaRepair plus.
Keine Sorge, die Risse gehen nicht weg. ;) Sie gehen aber nicht mehr so tief und schmerzen nicht mehr. Du hast trotzdem noch ein markantes Muster an den Fersen.

Grüße vom Michael
Michael hat geschrieben:
Khu hat geschrieben:Seit kurzen sind meine Risse offen und tun beim laufen etwas weh. Hat jemand von Euch damit erfahrungen? Ich habe schon ältere Hardcorebarfussläufer gefragt, die meinten ich soll es einfach ignorieren, denn das ist manchmal so und geht bald wieder weg


Hi Khu,

eine Hornhautfeile an den Fersenrändern benutzen (90 Grad zum Sohlenrad feilen, nicht parallel dazu), und von Eucerin die Salbe UreaRepair plus.
Keine Sorge, die Risse gehen nicht weg. ;) Sie gehen aber nicht mehr so tief und schmerzen nicht mehr. Du hast trotzdem noch ein markantes Muster an den Fersen.

Grüße vom Michael


Musste ich gar nicht! Ich hab sie ignoriert, taten so 3-4 Tage weh, dann wars schon vorbei. Alles kein Problem.
Benutzeravatar
Khu
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 24. Jan 2019, 09:51

Re: Offene Risse - Tipp

Beitragvon Michael » Mi 5. Jun 2019, 15:41

Khu hat geschrieben:Musste ich gar nicht! Ich hab sie ignoriert, taten so 3-4 Tage weh, dann wars schon vorbei. Alles kein Problem.


Das ist ja praktisch! Bei mir hatte auch viel längeres Ignorieren nicht geholfen.
Nun bin ich froh, dass meine Sohlen Ende Mai wieder stark sind und dank der Nachhilfe ;) auch an den Rändern elastisch und sehr robust sind.

Glückwunsch zu deinen superdreckigen, harten Sohlen! Gibt es - außer Kotze und Hundekacke - überhaupt noch irgendwas, wo sie nicht reintreten dürfen? ;)
Sie scheinen ja nahezu alles unter sich genießen zu dürfen. Selbst für starke Barfüßersohlen ist das ein Privileg. 8-)
Michael
 
Beiträge: 153
Registriert: Mo 22. Apr 2019, 05:19

Nächste

TAGS

Zurück zu Barfuß Fotos

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron